SentinelOne baut Führungsteam weiter aus: Neuer Chief Financial Officer und neue Chief Marketing Officer ernannt

SentinelOne baut Führungsteam weiter aus: Neuer Chief Financial Officer und neue Chief Marketing Officer ernannt

Bob Parker: Neuer Chief Financial Officer von SentinelOne

Bob Parker und Rebecca Kline verstärken die Führungsmannschaft von SentinelOne, dem Spezialisten für Endgerätesicherheit der nächsten Generation, ab sofort als Chief Financial Officer (CFO) bzw. Chief Marketing Officer (CMO). Parker, früherer CFO bei SnapLogic, verantwortet in seiner neuen Position das Finanzgeschäft von SentinelOne sowie die Bereiche Operations & Legal. Die Leitung des weltweiten Marketings legt SentinelOne in die Hände von Rebecca Kline, der ehemaligen CMO von Malwarebytes. Sie steuert die Markenkommunikation, das Channel-Marketing und die Go-to-Market-Strategien des Unternehmens.

“Dass wir Bob und Rebecca ins Boot geholt haben, ist ein weiterer strategischer Schritt, um unsere ambitionierten Wachstumsziele im Markt für Endpunktschutz der nächsten Generation voranzutreiben”, erklärt Tomer Weingarten, CEO von SentinelOne. So gab das Unternehmen bereits Anfang des Jahres eine Serie C-Finanzierung in Höhe von 70 Millionen US-Dollar bekannt. “Die beiden verstärken unser Team genau zur richtigen Zeit, denn immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt wenden sich von herkömmlichen Sicherheitslösungen, die auf antiquierten Technologien basieren und nur einen kleinen Teil aller Bedrohungen erkennen können, ab. SentinelOne bietet ihnen einen bewährten Sicherheitsansatz, um auch die hochentwickeltsten Cyberbedrohungen zu stoppen. Bob und Rebecca werden in Sachen Kundenakquisition und Ausbau unserer Marktführerschaft eine entscheidende Rolle spielen. Wie freuen uns, Sie im Team zu haben.”

Bob Parker verfügt über mehr als 25 Jahre im Unternehmens- und Finanzmanagement und war für zahlreiche Technologieunternehmen tätig. Bei SnapLogic spielte er eine wesentliche Rolle bei der Kapitalerhöhung, der Expansion nach Europa und Australien und dem Aufbau der Finanz- und Rechtsabteilung. Während Parkers Tätigkeit konnte das Unternehmen seinen Umsatz schließlich mehr als verdoppeln. Zuvor arbeitete Parker rund zehn Jahre für NetApp, wo er als Vice President of Corporate Finance für die Finanzabteilung und Buchhaltung zuständig war.

“SentinelOne hat die richtige Mischung aus Innovation, Technologie, Unternehmensvision und Management-Expertise. Dies wird dem Unternehmen dabei helfen, sich erfolgreich als dominanter Akteur im Cybersecurity-Markt zu positionieren”, sagt Parker. “Es ist schön, ab sofort Teil des Teams zu sein, und ich freue mich darauf, die Finanz- und Unternehmensinfrastruktur auszubauen, da dies für unsere kontinuierliche globale Expansion und unseren Erfolg essentiell sein wird.”

Von Anfang an bei Malwarebytes dabei, war Rebecca Kline maßgeblich am Aufbau der weltweiten Marketingstrategie beteiligt, wobei das Marketingteam während ihrer 16-jährigen Unternehmenszugehörigkeit auf mehr als 100 Mitarbeiter gewachsen ist. Dank ihres rasanten Vertriebs- und Marketingmodells hat Kline ein jährliches Umsatzwachstum von 50 bis 100 Prozent erzielt und darüber hinaus auch die Bereiche Unternehmensstrategie, Kundenerlebnisse sowie die Produktlandschaft von Malwarebyte wesentlich beeinflusst.

“SentinelOne hat innerhalb weniger Jahre einen enormen Erfolg verzeichnen können. Dies bestätigt einmal mehr die einzigartige Vision und Innovation, die das Unternehmen auf den Markt bringt”, so Kline. “Jetzt bietet sich uns die wunderbare Möglichkeit, unsere Marke auf ein noch höheres Niveau zu bringen und das Bewusstsein für die Wichtigkeit dynamischen mehrschichtigen Endgeräteschutzes weltweit zu stärken. Es ist toll, Teil von SentinelOne zu sein, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem erstklassigen Marketingteam.”

SentinelOne gestaltet mit seiner integrierten Plattform die Zukunft der Endpoint Security. Sie vereint die Prävention, Identifizierung und Abwehr von Bedrohungen, die von Nationalstaaten, Terroristen oder der organisierten Kriminalität ausgehen. Das einzigartige Konzept von SentinelOne basiert auf der tiefgehenden Beobachtung aller Systemprozesse und kombiniert sie mit innovativem, maschinellem Lernen. Damit lassen sich gefährliche Verhaltensweisen schnell isolieren und Geräte gegen fortschrittliche, gezielte Bedrohungen in Echtzeit schützen. SentinelOne wurde von einem Elite-Team von Cybersicherheits- und Verteidigungsexperten gegründet, die von IBM, Intel, Check Point Software Technologies, McAfee, Palo Alto Networks und den israelischen Streitkräften stammen. Distributor in Deutschland ist Exclusive Networks.

Firmenkontakt
SentinelOne
Kylie Heintz
E. Charleston Rd. 2513
94043 Palo Alto, CA
+1 855 868 3733
sentinelone@weissenbach-pr.de
http://www.sentinelone.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 86
80636 München
089 5506 77 70
sentinelOne@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

(139255 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *