Qualifizierungsstart: Quereinstieg in die Kita-Pädagogik

Qualifizierungsstart: Quereinstieg in die Kita-Pädagogik

Wer in Baden-Württemberg einen im Kindertagesbetreuungsgesetz genannten einschlägigen Berufsabschluss besitzt, kann sich im Verlauf eines Jahres für den Einsatz in der Kita-Pädagogik fortbilden lassen. Eine entsprechende Nachqualifizierung beginnt am 26. Januar 2015 an der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik in Stuttgart-Vaihingen.

Stuttgart, 12. Dezember 2014. Mit Kindern die Welt entdecken, sie feinfühlig begleiten und ihnen die Geborgenheit und den Rückhalt geben, den sie benötigen, um sich neugierig auf ihr Umfeld einzulassen: Eine spannende und herausfordernde Aufgabe, für die Kitas – nicht nur im Großraum Stuttgart – dringend qualifizierte Fachkräfte suchen.

In Baden-Württemberg können sich Menschen, die eine der im Kindertagesbetreuungsgesetz (KiTaG) genannten Berufsausbildungen in einem Gesundheitsberuf oder als Pädagoge bzw. Pädagogin mitbringen, für den Quereinstieg in die Kita-Pädagogik weiterbilden lassen. Am 26. Januar 2015 startet eine entsprechende Nachqualifizierung an der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik der Konzept-e für Schulen gGmbH in Stuttgart. Die Fortbildung endet im Dezember 2015 und beinhaltet insgesamt 25 Tage Theorieunterricht. Die Qualifizierung ist von der Agentur für Arbeit anerkannt, so dass die Teilnahmegebühr über einen Bildungsgutschein abgedeckt werden kann. Manche Träger übernehmen auch die Qualifizierungskosten für bei ihnen angestellte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Interessierte finden weitere Informationen, die vollständige Liste der berechtigten Berufsgruppen sowie die Online-Anmeldemaske unter: http://qualifizierung.element-i.de

Wer sich unsicher ist, welcher Weg in den Erzieherinnen- bzw. Erzieherberuf individuell passt, kann sich beraten lassen: Ansprechpartner ist Clemens M. Weegmann, Bereichsleiter Schulpädagogik bei der Konzept-e für Schulen gGmbH, Tel. 0711-656960-911, E-Mail: Clemens.M.Weegmann@konzept-e.de.

Pressekontakt:
eoscript Public Relations
Eike Ostendorf-Servissoglou
Löwen-Markt
870499 Stuttgart
Tel.: 0711 65227930
Mobil: 0173 4896569
E-Mail: eos@eoscript.de

Pressestelle Unternehmen:
Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH
Desiree Schneider
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
Tel.: 0711 656960 39
E-Mail: desiree.schneider@konzept-e.de

Kontakt Bereichsleitung Schulpädagogik:
Konzept-e für Schulen gGmbH
Clemens M. Weegmann
Wankelstraße 1
D-70563 Stuttgart
Tel.: 0711 656960 911
E-Mail: Clemens.M.Weegmann@konzept-e.de

Die element-i-Bildungsstiftung
In vielfältigen Projekten eröffnet die element-i-Bildungsstiftung Kindern neue Horizonte – unabhängig von deren Geschlecht, ihrer Herkunft oder den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern. So können sie ihre Interessen und Begabungen entdecken, Kreativität und Selbstvertrauen entwickeln und daraus Kraft für ihr gesamtes Leben schöpfen. Auf Basis humanistischer Werte und in Orientierung an dem element-i-Leitbild fördert die element-i-Bildungsstiftung daher die Umsetzung zukunftsweisender Pädagogik, insbesondere – aber nicht ausschließlich – in den knapp 40 element-i-Kitas und Grundschulen.
Unter anderem lobt die element-i-Bildungsstiftung jährlich den Pädagogik-Innovationspreis KitaStar aus. Er wird im Rahmen des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung Invest in Future verliehen.

Firmenkontakt
element-i Bildungsstiftung gGmbH
Meike Betz
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-36
meike.betz@konzept-e.de
http://www.element-i-bildungsstiftung.de/

Pressekontakt
eoscript Public Relations
Eike Ostendorf-Servisoglou
Löwen-Markt 8
70499 Stuttgart
0711-65227930
eos@eoscript.de
http://www.eoscript.de

(158564 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.