Pitney Bowes erhält „Outside In Award“ 2013 in der Kategorie „Messung von Kundenerfahrungen“

Marktforschungsunternehmen Forrester Research verkündet die Gewinner der jährlichen „Outside In Awards“

Gael Lundeen, Pitney Bowes, nimmt Outside In Award 2013 entgegen

Heppenheim, 16. Juli 2013 – Pitney Bowes ist unter den Gewinnern des diesjährigen „Outside In Awards“ des Marktforschungsunternehmens Forrester Research. Der Award zeichnet erfolgreiche Konzepte aus, mit denen Unternehmen positive Kundenerfahrungen planen, schaffen und vorantreiben. Der Award fördert und würdigt die im Forrester Buch „Outside In: The Power of Putting Customers at the Center of Your Business“ (Amazon Publishing / New Harvest, 2012) beschriebenen Prinzipien. Die Pitney Bowes Programme wurden speziell für ihre Qualität im Bereich der Messung von Kundenerfahrungen ausgezeichnet. Die Gewinner wurden im Rahmen des Forrester „Forum for Customer Experience Professionals East“ in New York bekanntgegeben.

„Mit den „Outside In Awards“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die nicht nur über Kundenerfahrung reden, sondern mit großer Disziplin daran arbeiten, sie zu verbessern.“, sagt Harley Manning, Mitautor von „Outside In“ und Vice President und Research Director bei Forrester. „Ihr Einsatz hebt sich von dem ihrer Mitbewerber ab, weil sie systematisch vorgehen und dabei Ergebnisse sowohl für ihr eigenes Geschäft als auch für ihre Kunden liefern. Unsere Untersuchungen belegen: Unternehmen, die diese Aufgabe – wie unsere Gewinner – tatsächlich diszipliniert angehen, können von den Vorteilen profitieren, die von höherem Umsatz über stärkere Kundentreue bis hin zu häufigeren Empfehlungen durch zufriedenere Kunden reichen.“

Die Gewinner des Forrester „Outside In Awards“ wurden für eine Reihe von Kategorien ausgewählt. Diese spiegeln die strategischen Bereiche wider, deren intensive Betrachtung Forrester Unternehmen empfiehlt, die ihr volles Geschäftspotenzial im Bereich der Kundenerfahrung ausschöpfen wollen. Diese Bereiche sind: Strategie, Kundenverständnis, Design, Messung, Steuerung sowie eine kundenzentrierte Unternehmenskultur. Bei der Auswahl der Gewinner setzte Forrester folgende fünf Kriterien an: Klarheit der Herangehensweise, Wertschöpfung für das Unternehmen, positive Auswirkung auf die Kundenerfahrung, Innovation sowie das Potenzial der Übernahme der Vorgehensweise durch andere Unternehmen.

„Es ist unser Ziel, die Kundenzufriedenheit an jedem Kontaktpunkt zu steigern.“, so Gael Lundeen, Vice President Customer Experience bei Pitney Bowes. „Die Messung ist dabei ein Grundpfeiler all unserer Programme und es ist eine große Ehre für uns, dass Forrester uns für diesen Preis ausgewählt hat“.

Bildrechte: Pitney Bowes

Über Pitney Bowes
Pitney Bowes bietet innovative Technologien für Klein-, Mittelstands- und Großunternehmen. Die Software, Postbearbeitungssysteme sowie die Service- und Dienstleistungskonzepte unterstützen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, mit deren Kunden in Verbindung zu treten, die Kundenbindung zu stärken und den Umsatz zu steigern. Pitney Bowes ist das einzige Unternehmen, das physische und digitale Kommunikationskanäle in einer Lösungsplattform verbindet. Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 27.000 Mitarbeiter.
Pitney Bowes: Every connection is a new opportunity™.
Weitere Informationen finden Sie unter www.pitneybowes.de

Kontakt
Pitney Bowes Deutschland GmbH
Heather Morrison
Tiergartenstraße 7
64646 Heppenheim
+49 (0) 6252 708 -497
heather.morrison@pb.com
http://www.pitneybowes.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Ulrike Waltsgott
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-419599-60
ulrike.waltsgott@maisberger.com
http://www.maisberger.com

(156869 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.