Nozag AG entwickelt Kugelgewindespindel für bekannte Hub-Situationen

Für Belastungen von 2,5 bis 50 kN

Die Nozag AG mit dem Sitz im schweizerischen Pfäffikon ZH entwickelt seit über 50 Jahren kundenspezifische Antriebslösungen und passende Komponenten, die dem individuellen Bedarf des Kunden entsprechen. Mit der „ALL-IN“-Kugelgewindespindel haben die Ingenieure eine flexible Lösung für Hub- und Schub-Bewegungen konzipiert, die den hohen individuellen Anforderungen gerecht wird.

Ausgangslage: individuelle Bedingungen für Antriebssysteme

Häufig lassen sich Antriebssysteme nur schwer an individuelle Bedingungen anpassen, sodass aufwendige Einzelkonstruktionen benötigt werden. Meist werden herkömmliche Bauelemente wie etwa Kegelradsätze oder Schneckenradgetriebe mit Eigenkonstruktionen ergänzt. Diese Spezialanfertigungen verursachen oft hohe Kosten und können nicht für andere Drehmomente oder Drehzahlen eingesetzt werden. Sie erfordern eine stetige Anpassung der Konstruktion. Als Lösung für dieses Problem werden einfach einzusetzende und dynamische Systeme für Hub- oder Schubbewegungen gesucht, die sich durch einen variabel auslegbaren Drehzahlbereich auszeichnen.

Die Lösung von Nozag: „ALL-IN“-Kugelgewindespindel

In Zusammenarbeit mit einem Vertriebspartner hat die Nozag AG eine „ALL-IN“-Kugelgewindespindel-Einheit entwickelt, die sich als ganze Baugruppe – zum Beispiel in Hebehilfen oder Handlinggeräten – montieren lässt. Die „ALL-IN“-Einheit verbindet das Kegelradgetriebe mit einem Axiallager sowie einem Motoradapter mit Kupplung. Die Einheit ermöglicht die Kombination von hohen Eingangsdrehzahlen bis 3.000 min-1 und Übersetzungsmöglichkeiten zwischen Zwei und Fünf. Höhere bzw. variablere Belastungen (z. B. von 2,5 bis 50 kN) sind problemlos möglich. Die gesamte Baugruppeneinheit kann gut in Hub- und Schub-Situationen integriert werden, sodass zusätzliche Konstruktionen für die Kraftübertragung nicht mehr erforderlich sind.

Weiterführende Informationen finden Interessierte auf der Website des Unternehmens.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Nozag AG, Pfäffikon (Schweiz), Telefon: +41 (0)44 / 805 17 17, http://www.nozag.ch

Die Schweizer Nozag AG ist seit über 50 Jahren auf die Entwicklung und Fertigung von Antriebstechnik spezialisiert und bietet einen Full Service mit Beratung, Produktion und Logistik. Zum Sortiment zählen Verzahnungs- und Getriebekomponenten, unter anderem Spindelhubgetriebe, Schnecken- und Kegelradgetriebe. Normteile bzw. Standardausführungen werden ebenso offeriert wie kundenspezifische Varianten; auch die Weiterbearbeitung ist möglich.

Kontakt
Nozag AG
Harry Würgler
Barzloostraße 1
8330 Pfäffikon
+41 (0)44 / 805 17 17
+41 (0)44 / 805 17 18
info@nozag.ch
http://www.nozag.ch

(153855 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *