Neue Software für das Transfer Pricing Management

Erstellung von Transfer Pricing Dokumentationen nach dem EU Masterfile Konzept

Neue Software für das Transfer Pricing Management

Erfassung und Dokumentation von Intercompany Beziehungen

Das U2 Modul TPM ( Transfer Pricing Monitor (http://www.universalunits.com/de/products/transfer-pricing) ) unterstützt die Erstellung und Verwaltung der gesetzlich geforderten Verrechnungspreis-Dokumentation. Mit der Standardauslieferung wird der EU-Masterfile Ansatz als Template zur Verfügung gestellt. Die Struktur bzw. Gliederung der Dokumentation kann flexibel auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
Durch die strukturelle Trennung der Bereiche Masterfile, Countryfile und konzerninterne Liefer- und Leistungsbeziehungen kann innerhalb des Konzernverbundes parallel an der Dokumentation gearbeitet werden. Grundsätzlich wird eine Information immer nur einmal erfasst. So wird z. B. eine Transaktion einmal erfasst und kann dann von den betroffenen Gesellschaften (Unit und Partner-Unit) separat dokumentiert werden.
Durch den integrierten Worflow, der kundenindividuell ausgeprägt werden kann, wird der Dokumentationsprozess gesteuert. Die Statusverwaltung gibt den verantwortlichen Personen einen genauen Überblick des Dokumentationsstandes.

Überblick der Funktionen
– Gruppenweite Verrechnungspreis-Dokumentation auf Grundlage des EU-Masterfile-Ansatzes
– Überführung und Nutzung bereits bestehender Verrechnungspreis-Aufzeichnungen und Vorlagen
– Globale Projektsteuerung zum Management von Verrechnungspreis Dokumentationen zur laufenden Überwachung
– Globale Prozessvereinheitlichung
– Zentrale Datenbank zur Erfassung und Aufbewahrung aller Verrechnungspreis-relevanten Unterlagen
– Dezentrale Erfassung, lokaler Zugriff bei zentraler Überwachung und Steuerung
– Vermeidung von Mehrfacharbeit
– Hohe Transparenz
– Kosten- und Zeitersparnis

Systemdetails
– Webbasiertes Client-/ Server Tool (IE 9+, Firefox 6+, Safari 6+, Chrome 10+, Opera 12+)
– Währungsumrechnung in beliebige Währungen
– Kundenindividuelle Ausprägung über System-Customizing
– Rollenbasiertes Berechtigungskonzept
– Beliebige Dateianhänge pro Master-/Countryfile bzw. Transaktion
– Sammelverarbeitung für Transaktionen, F&R Analyse und Arms Length Analyse

Die Universal Tax Units GmbH implementiert Softwareanwendungen im Group Tax Bereich. Das Team bringt eine mehr als 10-jährige Erfahrung in der Entwicklung von Softwarelösungen für die Bereiche Rechnungswesen und Steuern mit, die bei zahlreichen DAX-Konzernen und Banken in Deutschland und weltweit eingesetzt werden.

Kontakt
U2 Universal Tax Units GmbH
Thomas Hönicke
Wiesbadener Str. 73
65510 Idstein
49 177 3129450
thomas.hoenicke@universal-units.com
http://www.universalunits.com

(139485 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *