Neue Reisen nach Schottland

Schnieder Reisen baut Angebot für Schottland für 2017 weiter aus

BildDer Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen baut für 2017 das Angebot an Reisen nach Schottland weiter aus. Drei neue Wanderreisen und zwei neue Autorundreisen zieren das Portfolio für den Norden Großbritanniens. Außerdem bieten klassische geführte Rundreisen die Möglichkeit, Schottland in der Gruppe kennenzulernen – auch in Kombination mit England und Wales.

Der Hamburger Reiseveranstalter und Nordeuropa-Spezialist Schnieder Reisen baut für 2017 das Angebot für den Norden Großbritanniens deutlich aus: Schottland ist für die kommende Reisesaison mit vielen neuen Reisen vertreten. Drei neue Wanderreisen etwa führen durch die Highlands, die eine atemberaubende Kulisse für Aktivreisen darstellen. Zwei neue Autorundreisen führen bis in den äußersten Norden der Highlands und bieten dank des individuellen Reisestils viel Raum für eigene Erkundungen. Und einige geführte Rundreisen präsentieren auf komfortable Art die schönsten Sehenswürdigkeiten Schottlands.

“Schottland: Highlights der Highlands” heißt eine geführte Wanderreise, bei der u.a. das Tal Glen Coe, der West Highland Way, Loch Leven, Ben Nevis, Eilean Donan Castle und die Bergwelt von Gairloch Stationen sind. Die 10-tägige Reise mit garantierter Durchführung und maximal 16 Teilnehmern kostet ab 1.595 Euro inklusive Unterkunft mit Halbpension und deutschsprachiger Reiseleitung.
“Great Britain: England, Wales und Schottland” heißt eine neue geführte Rundreise, bei der die schönsten Stationen der Britischen Insel Thema sind, auch die schottischen Highlands werden angesteuert. Die 10-tägige Gruppenreise wird 2017 zu drei Terminen angeboten und kostet ab 1.879 Euro inklusive Unterkunft, deutschsprachiger Reiseleitung und umfangreichem Besichtigungsprogramm.
Bei den Autorundreisen ist “Die große Highlands-Tour” ein Neuzugang. Die 13-tägige Autorundreise führt im eigenen Pkw bis in den Norden Schottlands. Ein Tagesausflug auf die Inselgruppe Orkney und ein Besuch der Isle of Arran stellt dabei zwei ganz besondere schottische Inseln vor. Die Tour kostet ab 1.089 Euro inklusive Fähranreise.

Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Über:

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 3802060
fax ..: 040 388965
web ..: http://www.schniederreisen.de
email : r.neumann@schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schneider Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Pressekontakt:

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg

fon ..: 040 3802060
web ..: http://www.schniederreisen.de
email : r.neumann@baltikum24.de

(38131 Posts)