Netzwerkspezialist tde auf Auswärtsspiel: (R)evolution der Netze-Roadshow in Münchner Allianz Arena

Netzwerkspezialist tde auf Auswärtsspiel:  (R)evolution der Netze-Roadshow in Münchner Allianz Arena

Nächste Station Allianz Arena München: Technologiepartner tde, Fluke Networks, TSO auf Roadshow

Dortmund, 08. September 2014. München ist die nächste Station der (R)evolution der Netze-Roadshow der tde – trans data elektronik und ihrer Technologiepartner: Gemeinsam mit Fluke Networks, Tele Südost Netze (TSO) sowie den neu hinzugewonnen Netzwerkexperten Prysmian (Draka) und apraNET informieren die Spezialisten am 15. Oktober in Fachvorträgen und praktischen Workshops über aktuelle Branchenthemen und Trends, speziell zur Migration auf 10/40/100 GbE über LWL. Der direkte Austausch mit anderen Anwendern und eine exklusive Führung durch die Allianz-Arena runden die Veranstaltung ab. Interessierte können sich ab sofort kostenfrei registrieren. Der nächste Roadshow-Stopp ist Berlin, Termin und Ort gibt die tde auf ihrer Homepage bekannt.

Nach der durchweg positiven Resonanz ihrer ersten Roadshow lädt die tde gemeinsam mit ihren Technologiepartnern zu einer zweiten Veranstaltung nach München ein: “Stetig steigende Datenvolumen und damit einhergehend hochleistungsfähige sowie hochverfügbare Datennetze mit 10, 40 und 100 GbE über LWL sind aktuelle Trends, die alle Branchen betreffen – zumal die Übertragung von 40 GbE über Kupfer weiterhin Zukunftsmusik bleibt”, erläutert Andre Engel, Geschäftsführer der tde. “Das Interesse an aktuellen Netzwerkthemen ist größer denn je. Wir haben diese Entwicklung erkannt und freuen uns, Unternehmen mit unserer Roadshow zu unterstützen, damit sie ihre Netzwerklösung bestmöglich planen und optimieren können.”

Erneut mit dabei sind der Messgeräte-Hersteller Fluke Networks und der Distributor TSO. Mit Prysmian (Draka), dem Weltmarktführer im Bereich Energie- und Kommunikationskabel und -systeme, sowie apraNET, Anbieter des innovativen 19″-Racksystems Netcell für Rechenzentren, konnte die tde weitere Netzwerkspezialisten gewinnen: “Dadurch können wir den Roadshow-Besuchern noch umfassender Einblicke in die komplexe Netzwerkthematik geben”, freut sich Andre Engel.

Fachvorträge und Workshops

Einen Schwerpunkt der Roadshow bilden Technologie und Produkte für die Migration auf 40 und 100 GbE über LWL. Im Mittelpunkt stehen weiterhin Fachvorträge zu norm-konformen Messungen nach Encircled Flux, technisches Know-How in Bezug auf die MPO/MTP-Mehrfasertechnologie, Informationen zu Reichweiten mit OM4Plus-Fasern sowie zu Inspektion und Reinigung von LWL-Steckverbindern. Besucher erwarten darüber hinaus Fachvorträge und Informationen aus erster Hand zu Normierung sowie innovativen Produktentwicklungen im Bereich Verkabelungs- und Racksysteme im Rechenzentrum. Ein praktischer Workshop zur MPO/MTP-Messtechnik und die Möglichkeit zum Austausch an den Ausstellungständen der Experten runden die Roadshow ab. Als abschließendes Highlight laden die Veranstalter ihre Gäste zu einer Führung durch die Allianz Arena ein.

Der zweite Roadshow-Termin “10/40/100 GbE: (R)Evolution der Netze” findet am 15. Oktober um 9:00 Uhr in der München Allianz Arena statt. Interessierte können sich ab sofort kostenlos anmelden unter: www.tde.de/anmeldung. Einen weiteren Roadshow-Termin in Berlin gibt tde in Kürze auf ihrer Homepage bekannt.

Weitere Informationen zu den tde-Technologiepartnern finden Sie unter:
Apranet (http://www.apranet.de)
Flukenetworks (http://www.flukenetworks.com/)
Prysmiangroup
TSO Netze (http://www.tso-netze.de/)

Als international erfolgreiches Unternehmen ist die tde – trans data elektronik GmbH seit mehr als 20 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungsdichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO). Das Portfolio „Made in Germany“ umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug&Play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den „European Code of Conduct“ für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.de

Firmenkontakt
tde – trans data elektronik GmbH
Herr André Engel
Im Defdahl 233
44141 Dortmund
+49 231 160480
+49 231 160933
info@tde.de
http://www.tde.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
44141 Augsburg
0821-4508 79-16
info@tde.de
http://www.epr-online.de

(139573 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *