Licht aus, Spot an! LG Electronics präsentiert neue Projektoren auf der IFA 2017 in Berlin

Licht aus, Spot an! LG Electronics präsentiert neue Projektoren auf der IFA 2017 in Berlin

LG Electronics stellt pünktlich zur IFA 2017 zwei neue Projektoren vor.

SEOUL, 21. August 2017 – Seit sechs aufeinander folgenden Jahren ist LG Electronics bei LED-Projektoren weltweit führend und will seinen Vorsprung auch 2017 mit zwei neuen Projektoren weiter ausbauen. Pünktlich zur IFA in Berlin stellt LG den neuen ProBeam Ultra-Kurzdistanzprojektor „Allegro“ (HF85JS) mit Laser-Technologie sowie den LG MiniBeam PH30JG vor.

Der LG Allegro vereint exzellente Full HD Bildqualität und ein kompaktes Kurzdistanz-Design, für ein herausragendes Heimkino-Erlebnis in jedem Raum. Ultra-Kurzdistanz-Projektoren sind besonders komfortabel, da sie nicht viel Platz benötigen und der langwierige Aufbau oder die komplizierte Kabelführung wegfallen. Mit nur 12 cm Abstand zur Wand projiziert der Allegro eine bis zu 100 Zoll (ca. 2,5 Meter) große Bilddiagonale. Er wird einfach auf den Boden oder vorhandene Möbel gestellt – ein zusätzlicher Standfuß ist nicht nötig. Wenn das Popcorn beim nächsten Heimkino-Abend zur Neige geht, wirft also niemand mehr auf dem Weg in die Küche einen störenden Schatten auf die Leinwand.

Der LG Allegro zerstreut alle Zweifel, ob Projektoren in hellen Räumen effektiv eingesetzt werden können: Mit 1.500 ANSI Lumen Helligkeit ist er 1,5 mal heller als sein Ultrakurzdistanz-Vorgänger von LG. Sein Kontrastverhältnis von 150.000:1 stellt sicher, dass Filme und TV-Serien scharf und klar dargestellt werden. Zudem ist die Lichtquelle des neuen Laser-Kurzdistanzprojektors mit 20.000 Stunden Betriebsdauer außerordentlich langlebig. Das stilvolle Gehäuse ist dank der innovativen I-Shaped-Konstruktion besonders schlank und kompakt.

Der LG Allegro überzeugt durch seine Anschlussvielfalt und die Möglichkeit, drahtlose Lautsprecher und Kopfhörer mit dem Projektor zu verbinden. Seine 4-Ecken-Trapezkorrektur korrigiert sowohl horizontale als auch vertikale Verzerrungen, was den Allegro deutlich flexibler bei der Aufstellung macht. Zusätzlich bietet er das preisgekrönte webOS Smart TV-System von LG, das unkomplizierten Zugriff auf eine Vielzahl von Streamingdiensten bietet.

Der neue LG MiniBeam ist ein unglaublich einfach zu bedienender mobiler Projektor und wird ebenfalls erstmals auf der IFA 2017 zu sehen sein. Der HD-Projektor kann dank seines eingebauten Akkus bis zu vier Stunden ohne Steckdose betrieben werden – ausreichend Leistung also für zwei Hollywood-Blockbuster oder ein Bundesliga Spitzenspiel während des Camping-Ausflugs, auf der Veranda oder im Hotelzimmer. Durch die praktische Multi-Angle-Projektionstechnologie kann der LG MiniBeam um 70 Grad nach oben gerichtet werden, um sein Bild auch ohne Stativ hoch an die Wand oder sogar an die Decke zu projizieren.

Der LG MiniBeam Projektor bietet grenzenlose Freiheit in einem kompakten Gehäuse. Über eine USB-Typ-C-Verbindung können Laptops, Smartphones und andere Quellen zur Wiedergabe angeschlossen werden. Gleichzeitig lädt er über diese Verbindung seinen 9.000 mAh großen Akku auf. Der LG MiniBeam kann eine Tonspur via Bluetooth an zahlreiche andere Geräte weiterleiten, wie drahtlose Lausprecher, Smartphones oder sogar das Audiosystem eines Autos.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Marktführerschaft im Bereich der mobilen LED-Projektoren“, sagt Jang Ik-hwan, Geschäftsführer der IT-Business-Abteilung bei LG Electronics. „Die Projektoren, die wir dieses Jahr auf der IFA vorstellen, bieten den Kunden ein immersives, außergewöhnliches Heimkino-Erlebnis, das gleichermaßen komfortabel und zuverlässig ist und jede Menge Spaß macht.“

Besucher des LG Standes in der IFA-Halle 18 können sich vom 1. bis 6. September selbst von den besonderen Qualitäten des neuen Projektoren-Lineups von LG überzeugen.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911/979220-90
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

(147636 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *