Leipzig – wo sollen all die Menschen bald leben?

Kulturdenkmal.de GmbH Leipzig

15.06.2017 – Die Stadt Leipzig meldet regelmäßig voller Stolz die neuesten Statistiken und Prognosen über stetige Zuwanderungsraten ihrer Bevölkerung, die jetzt bald die 600.000er Marke überschreiten wird und – wie es aussieht – auch bald die 700.000er Marke. Medien sprechen schon euphorisch von 730.000 Menschen, die Leipzig endgültig in die Top 10 der Deutschen Großstädte katapultieren werden, und man muss feststellen, dass ein Ende des Zuzugs auf absehbare Zeit nicht zu erwarten ist.

Ebenso regelmäßig berichten Behörden und Medien aber auch von Statistiken und Prognosen, denen zufolge in Leipzig mittlerweile ein realer Wohnungsnotstand in den Top-Lagen entstanden ist, der sich zunehmend verschärft. Noch lange nicht wie in München, aber auf dem Weg in dieselbe Richtung. Wer in einer guten Lage eine erschwingliche 5-Raum-Wohnung mit ca. 120 qm für seine Familie mieten möchte, braucht auch hier schon tiefe, weite und vor allem gut gefüllte Taschen. Und sonst keine weiteren teuren Hobbies.

Was uns andere deutsche Großstädte vorleben, wird auch hier bald Realität werden. Das Bevölkerungswachstum ist ja maßgeblich von der Entwicklung der Wirtschaft getrieben. “Ohne Moos nix los” weiß auch der Volksmund. Die Wirtschaft – sei es Industrie oder Dienstleistung – hat die heimliche Hauptstadt Sachsens für sich entdeckt und nimmt sie kontinuierlich ein. Leipzig bietet schließlich nicht nur eine enorm hohe Lebensqualität, sondern auch perfekte Eckdaten für Unternehmen: eine hervorragende Infrastruktur, enge Anbindungen an Autobahnnetze in alle Richtungen, ein bestens ausgebautes Fern- und Nahverkehrsnetz, einen internationalen Flughafen, hervorragend qualifizierte Arbeitskräfte, renommierte Hochschulen und vieles mehr. Aber auch immer weniger Raum in der Stadt.

Wo also ziehen diese Bevölkerungsmagneten hin, wenn Raum in der City knapp und teuerer wird? Sie gehen in die umliegenden Stadtteile, oder den Speckgürtel der Stadt. Wo noch vor wenigen Jahren ein riesiges Maisfeld stand, steht heute eine top moderne BMW Produktionsfabrik. Dort sollte erst nur der 3er produziert werden, jetzt wird wohl auch der Mini dazu kommen: umgesiedelt aus England – der Brexit sendet seine ersten Vorboten. Außerdem ist auch noch die gesamte BMW Elektroautosparte hier in Produktion! Nur wenige Autominuten weiter läuft man durch das beeindruckende neue Porsche Areal. Auch hier war erst einmal nur der Cayenne vorgesehen, mittlerweile sind der Panamera und der Macan dazu gekommen. Der Cayenne ist das aktuell erfolgreichste Modell des Autoherstellers Porsche. Wieder ein paar Kilometer weiter steht man auf dem Airport vor der stolzen Flotte von ca. 58 DHL Transportmaschinen, schließlich ist Leipzig inzwischen europäische DHL Zentrale. Eine von nur 3 Zentralen Weltweit! Und dann sind da auch noch Amazon, die Messe Leipzig, DB Schenker und viele andere.

Mit den Arbeitgebern ziehen auch zahlungskräftige Arbeitnehmer und ihre Familien in die Speckgürtel. Auch dort bietet die Region inzwischen sehr schöne Lebensräume, ausgebaute Infrastrukturen und weitläufige Erholungsgebiete. In einigen dieser umliegenden Städte wird es zwar auch schon wieder eng – Statistiken zufolge hat beispielsweise Taucha im Norden Leipzig bereits höhere Pro-Kopf Einkommen als Leipzig, vergleichbar hohe Mieten – und ebenfalls Wohnungs-Knappheit. Der Leerstand bewegt sich hier gerade einmal um die 1%. Ebenso geht es auch anderen Städten im Umfeld. Aber hier kann noch zu durchaus erschwinglichen Preisen moderner und hochwertiger Wohnraum geschaffen werden, der auch dringend benötigt wird. Wer also als Kapitalanleger lieber auf günstige Kaufpreise sowie sichere und hohe Renditen achtet als auf reine Zentrumsnähe, der wird hier fündig. Noch.

Wir von www.kulturdenkmal.de bieten weiterhin moderne Citylagen an, erweiterten unser Portfolio seit 2 Jahren aber auch auf den Speckgürtel der Stadt. “Hier warten noch so einige Schätze auf die Sanierung”, so die Kulturdenkmal aus Leipzig. Durch Citytunnel und S-Bahn-Netz gehören lange Autofahrten so nun endgültig der Vergangenheit an. Bereits wird über einen zweiten Citytunnel als Ergänzung laut und offen nachgedacht. “Wir begrüßen diese Entscheidung sehr”, so Kulturdenkmal.

Wie immer ist es auch hier sehr vorteilhaft, mit einem renommierten und erfahrenen Partner zusammen zu arbeiten. Ein umfangreiches Immobilienangebot für klug kalkulierende Kapitalanleger und Eigennutzer-Familien in der Region Leipzig und Chemnitz bietet bekanntermaßen die Kulturdenkmal.de GmbH Leipzig.

Kulturdenkmal.de GmbH Leipzig – Der Anbieter für besondere Denkmalimmobilien und Neubauimmobilien in Leipzig.

Firmenkontakt
Kulturdenkmal.de GmbH Leipzig
Hol Ott
Springer Str. 7
04105 Leipzig
0341 – 219 575 29
info@kulturdenkmal.de
http://www.kulturdenkmal.de

Pressekontakt
Kulturdenkmal.de GmbH
Hol Ott
Springer Str. 7
04105 Leipzig
0341 – 219 575 29
info@kulturdenkmal.de
http://www.kulturdenkmal.de

(136197 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *