Kongresstourismus auf den Kanarischen Inseln verzeichnet erneuten Umsatz-Rekord

kongresstourismus-auf-den-kanarischen-inseln-verzeichnet-erneuten-umsatz-rekord

Kongresstourismus auf den Kanarischen Inseln verzeichnet erneuten Umsatz-Rekord
Das Auditorium “Adán Martín” auf Teneriffa.

München/Madrid, 01. Dezember 2016 – Der MICE-Tourismus auf den Kanarischen Inseln hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen: 2015 brachte diese Branche mehr als 29.000 Besucher und bescherte einen Umsatz von ca. 31 Mio. Euro. Damit lag die Besucheranzahl bei Kongressen, Messen oder Tagungen um ein Drittel über dem Wert von 2013.

Obwohl der MICE-Tourismus nur 0,2 Prozent zur Gesamtanzahl der Touristen auf der Inselgruppe beiträgt, sind hier die Ausgaben pro Besucher deutlich höher als jene von Urlaubstouristen. So lagen die durchschnittlichen Tagesausgaben der Kongresstouristen im Jahr 2015 bei 175,47 Euro, während Urlaubstouristen im Durchschnitt 133,60 Euro pro Tag ausgaben. Auch bezüglich der Aufenthaltsdauer gibt es Unterschiede: MICE-Touristen verbrachten durchschnittlich 7,5 Tage auf den Inseln – zwei Tage weniger als der durchschnittliche Urlauber.

Die moderne Infrastruktur, die attraktive Landschaft sowie “das beste Klima der Welt” sind nur einige Anreize, um Veranstaltungen auf den Kanarischen Inseln auszutragen. Darüber hinaus bietet der Archipel 79.500 Betten in 4- und 5-Sterne-Hotels auf Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote, den vier Inseln, die zum Netzwerk Spain Convention Bureau gehören. Hier gibt es zahlreiche Locations für Großveranstaltungen aller Art:

TENERIFFA

– Auditorium von Teneriffa “Adán Martín”: Das Gebäude ist eines der Wahrzeichen der Stadt Santa Cruz. Es verfügt über zahlreiche flexibel gestaltbare Räume für Veranstaltungen und Kongresse.
– Internationales Messe- und Kongresszentrum: Die Mehrzweckanlage im avantgardistischen Design bietet eine Fläche von 40.000 Quadratmetern mit einer großen Haupthalle, zwei Sälen sowie mehreren kleineren Räumlichkeiten.
– Kongresspalast “La Pirámide de Arona”: Das Gebäude verfügt über ein großes Auditorium mit Platz für 1.800 Personen und modernster AV-Technologie. Zudem gibt es hier 18 Tagungssäle und einen großzügigen Ausstellungsbereich.
– Kongresszentrum von Puerto de la Cruz: Das Kongresszentrum ist in einem Park mit Meerblick gelegen und hat einen Saal für etwa 1.000 Personen, welcher durch Trennwände für eine flexible Raumaufteilung sorgt.
– Magma Kunst & Kongresse: Die im Herzen der Costa Adeje gelegene Location verfügt über 19 modulartig gestaltbare Räume sowie eine weitläufige Außenfläche für Veranstaltungen mit bis zu 2.500 Teilnehmern und Bankette mit bis zu 2.000 Gästen.

GRAN CANARIA

– Kongresspalast der Kanarischen Inseln – Auditorium “Alfredo Krauss”: Das Gebäude in Las Palmas de Gran Canaria bietet 4.700 Quadratmeter Ausstellungsfläche sowie 25 Tagungssäle. Ein besonderes Highlight ist der Symphoniesaal mit Blick auf den Atlantik.
– Kongresspalast Gran Canaria: Er befindet sich auf dem Gelände des Messeinstituts der Kanarischen Inseln (INFECAR) und eignet sich mit einer Gesamtfläche von 70.000 Quadratmetern und modernster Technologie ideal für Messen und Ausstellungen.
– “Expomeloneras”: Das Mehrzweck-Tagungszentrum ist perfekt für die Durchführung von Kongressen, Ausstellungen, Konzerten, Sportveranstaltungen, Modenschauen oder Tagungen ausgestattet. Der Hauptsaal kann in 15 Räume unterteilt werden und bietet Platz für 6.000 Personen.

FUERTEVENTURA

– Bildungs- und Kongresspalast von Fuerteventura: Das moderne Mehrzweckgebäude bietet mit seinem großen Chillida-Saal, Amphitheater, Tagungssälen und Ruhebereichen für jeden Anlass eine passende Räumlichkeit.
– Auditorien: Auf Fuerteventura gibt es drei weitere Auditorien. Das wichtigste ist das mit 550 Sitzplätzen ausgestattete Auditorium der Insel Fuerteventura, in dem bereits zahlreiche renommierte Künstler aufgetreten sind. Etwas kleinere Vortragssäle befinden sich in Gran Tarajal und Corralejo.

LANZAROTE

– Auditorium “Los Jameos del Agua”: Dieser Vortragssaal ist Werk des Künstlers Cesar Manrique. Natürlichen Höhlen nachempfunden erwartet die Besucher im Inneren eines vulkanischen Tunnels ein Raum inmitten von Natur und künstlerischem Schaffen.

Aufgrund des weltweit einzigartig angenehmen Klimas sind die Kanaren zu jeder Jahreszeit ein wunderbares Urlaubsziel. Die sieben Trauminseln sind der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen, Energie zu tanken und körperlich und geistig entspannt nach Hause zurückzukehren. Die kanarischen Strände, der vulkanische Ursprung der Insel, die lebhafte und gastfreundliche Lebensart sowie die Möglichkeit zwischen einer Reihe an Outdoor-Aktivitäten, Unterkunftsarten und Freizeitaktivitäten zu wählen, lassen viele Besucher ein ums andere Mal wiederkehren.

Kontakt
F&H Public Relations GmbH
Sabrina Dahl
Brabanter Straße 4
80805 München
+49 (0) 89 121 75 146
canaryislands@fundh.de
http://www.hellocanaryislands.com/

(123139 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *