Keksausstecher nicht nur für Weihnachten nutzen

Mit Keksausstecher und Ausstechformen bringt man immer mit Weihnachten in Verbindung, aber das wäre schade, da man mit so vielen unterschiedlichen Variationen dekorieren und backen kann. Man kann Torten individueller gestalten. Kekse lassen sich mit Botschaften versehen. Es sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Die vielseitigen Ausstechformen geben jedem Backwerk eine ganz spezielle Note und Aussehen. So ist Weihnachten oder Ostern gerettet. Aber auch zwischendurch lässt sich immer wieder ein Anlass finden zu backen, beispielsweise eine Keks Liebesbotschaft oder zum Geburtstag, oder einfach beim Regen mit den Kindern einen schönen Nachmittag in der Küche verbringen.

Jeder freut sich auf einen selbst kreieren Keks. Kleine Aufmerksamkeiten verschönern den Alltag. Da sind Keksausstecher von Zehrer ideal geeignet für.

 

Wie setzt man die Keksausstecher am besten ein?

 

Den Keksteig rollt man wie gewohnt beliebig groß aus. Am besten funktionieren die Keksausstecher, wenn man sie vorm ausstechen kurz in etwas Mehl tunkt. Hierzu füllt man einfach auf einen extra Teller etwas Mehl und lässt den Keksausstecher komplett mit der Ausstechseite im Mehl verschwinden. So bleiben keine Teigreste in der Ausstechform zurück und der Teig lässt sich sehr leicht aus der Form lösen. Hat man den Keksteig aufgebraucht, schiebt man das Blech wie gewohnt in den Ofen. Vorher/Nachher kann man die Kekse beliebig verzieren.

 

Mit individuellen Keksformen Botschaften kreieren

 

Wenn man ganz individuelle Keks backen möchte, dann sollte man nach Buchstaben Keksausstecher suchen. Mit diesen Ausstechformen kann man individuelle Botschaften auf den Keks prägen, wie etwa Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail Adressen, Glückwünsche, in der Form einer essbaren Visitenkarte, zum Geburtstag, eine Keks-Liebesbotschaft zum Valentinstag, zur Geschäftseröffnung und vieles mehr.

Die Keksausstecher sind geeignet zum Ausstechen von Teig, Fondant oder Marzipan.

Die Ausstechformen sind aus rostfreiem Edelstahl und robustem Kunststoff gefertigt. Es empfielt sich, die Ausstechform unmittelbar nach Gebrauch zu reinigen und unter fließend warmem Wasser abzuspülen. Natürlich lassen sich diese Formen auch in der Spülmaschine reinigen.

(6 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *