JABRA STORM: Jabra legt erfolgreichen Design-Klassiker neu auf

JABRA STORM: Jabra legt erfolgreichen Design-Klassiker neu auf

Jabra perfektioniert erfolgreiches Behind-the-Ear-Konzept: Jabra Storm mit microPOWER-Akku

Berlin, 9. September 2014. Mit seinem neuen Bluetooth-Headset Jabra Storm kombiniert Jabra auf der IFA in Halle 1.2, Stand 108 modernste microPOWER-Technologie mit erfolgreichem Design: Der Audiospezialist hat eine Lithium-Ionen-Knopfzelle im Lautsprechergehäuse verbaut und dadurch sein Behind-the-Ear-Konzept weiter optimiert. Mit nur 7,9 Gramm ist Jabra Storm leicht und schlank designt und bietet lange Gesprächszeiten. Noise Blackout mit zwei Mikrofonen filtert störende Hintergrundgeräusche, die sogenannte Windsocke schützt die Mikrofonspitze mit einer Schaumstoffummantelung vor störenden Windgeräuschen. Telefonate überträgt das Bluetooth-Headset mit HD Voice präzise. Über NFC pairt es sich einfach mit mobilen Endgeräten, die den Nahfunkstandard unterstützen. Jabra Storm ist ab sofort für 69,99 Euro inkl. Mwst. erhältlich.

Mit dem neuen Jabra Storm perfektioniert Jabra sein erfolgreiches Behind-the-Ear-Konzept: Das Mono-Headset integriert einen komprimierten und direkt im Lautsprechergehäuse verbauten Akku mit hochmoderner microPOWER-Technologie. Dadurch bietet das Headset eine Gesprächszeit von zehn Stunden und hat ein Gesamtgewicht von nur 7,9 Gramm.

“Moderne Nutzer erwarten anspruchsvolles, nutzerfreundliches und schlankes Design von einem Bluetooth Headset,” sagt Michael Migain, Sales Director Central Europe bei Jabra Consumer Solutions. “Jabra Storm gehört zu einer neuen Headset Kategorie, die wir für gewachsene Ansprüche mit einer Gesprächszeit von zehn Stunden in HD Voice-Qualität weiterentwickelt haben.”

Jabra Storm integriert modernste Geräuschunterdrückung: Die Noise Blackout-Technologie mit zwei Mikrofonen erkennt und filtert störende Hintergrundgeräusche. Für zusätzlichen Windschutz wurde Jabra Storm mit einem Windsocke genannten Schaumstoff-Überzug für die Mikrofonspitze ausgestattet. Gespräche und andere Audioinhalte überträgt Jabra Storm mit HD Voice im erweiterten Frequenzband von 300 bis zu 3.400 Hertz authentisch und präzise.

Nutzer können Gespräche über bloßes Antippen am Lautsprechergehäuse des Jabra Storm annehmen oder ablehnen. Über die integrierte Multifunktionstaste lässt sich die Lautstärke regeln, Sprachansagen informieren zum Verbindungs- und Batteriestatus. NFC vereinfacht das erstmalige Pairing mit mobilen Endgeräten, die den Nahfunkstandard unterstützen. Dank Multiuse lässt sich Jabra Storm mit bis zu acht mobilen Endgeräten koppeln und hält zwei Verbindungen gleichzeitig.

Die Gesprächszeit des Jabra Storm beträgt bis zu zehn Stunden, die Stand-by-Zeit liegt bei bis zu 10 Tagen. Aufgeladen wird Jabra Storm innerhalb von zwei Stunden über Micro-USB. Wird das Headset unterwegs nicht genutzt, schaltet es sich automatisch in den Power Nap-Modus und schont den Akku.

Preis und Erhältlichkeit

Jabra Storm ist ab sofort für 69,99 Euro inkl. Mwst. erhältlich.

Folgen Sie Jabra auch auf Twitter: twitter.com/JabraDE

und Facebook: www.facebook.com/jabrade

Über Jabra

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 925 Mitarbeiter und hat 2013 einen Jahresumsatz von ca. 2.612 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio schnurloser Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen Geschäftsbereichen für mobile Anwender und professionelle Nutzer in Contact Center und Büroumgebungen produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Nutzern und Unternehmen ermöglichen, komfortabler, leistungsfähiger und standortunabhängig zu kommunizieren.

Firmenkontakt
Jabra
Herr Petra Übelhör
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
49 8031 2651 0
presse@jabra.com
http://www.jabra.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz Sophia Druwe
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

(139375 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *