ISF-Webinar: “The Evolving Regulatory Landscape”

Aktuelle Herausforderungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten

9. September 2014, London / Großbritannien – Unternehmen sind heute zunehmend mit Initiativen von Regierungen und Behörden konfrontiert, die personenbezogene Daten besser schützen und den fahrlässigen Umgang mit solchen Daten härter sanktionieren. Beispielsweise stellen sie die Pläne der Europäischen Union oder einzelner Mitgliedsstaaten wie Deutschland zur weiteren Regulierung der Datenerfassung, -speicherung und -verarbeitung vor zusätzliche Herausforderungen. Insbesondere dann, wenn sie global tätig sind oder personenbezogene Informationen durch die Nutzung von Cloud-Anwendungen grenzüberschreitend verarbeiten und in unterschiedlichen Ländern nutzen. Unternehmen benötigen deshalb einen umfassenden Ansatz für einen Compliance-konformen und sicheren Umgang mit diesen Daten, um sich beispielsweise gegen Forderungen aus Datenschutzverletzungen abzusichern.

Wie sie dabei am besten vorgehen, erläutern Steve Durbin, Managing Director des Information Security Forum (ISF, www.securityforum.org), und Andy Roth, Co-Chair of Global Privacy and Cybersecurity Group at Dentons LLP, in einem kostenlosen, englischsprachigen Webinar. Die Einschätzungen und Empfehlungen basieren auch auf den Erfahrungen und Best Practices der weltweit mehr als 300 ISF-Mitgliedsunternehmen sowie der Forschungsarbeit des ISF.

Thema:”The Evolving Regulatory Landscape”
Datum: Dienstag, 16. September 2014
Uhrzeit:15.00 – 15.45 Uhr
Sprecher:Steve Durbin, Managing Director, ISF
Andy Roth, Co-Chair of Global Privacy and Cybersecurity Group, Dentons, LLP

Mehr zum Webinar und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es unter https://www.brighttalk.com/webcast/5418/96443. Nach der Veranstaltung wird dort auch eine Aufzeichnung des Webinars zur Verfügung stehen.

Das Information Security Forum (ISF) wurde 1989 gegründet und ist eine unabhängige, weltweit tätige Non-Profit-Organisation für Informationssicherheit, Cybersicherheit und Risikomanagement. Zu den Mitgliedern gehören namhafte Unternehmen aus der ganzen Welt. Aufgaben der Organisation sind die Erforschung, Klärung und Lösung wichtiger Probleme der Informationssicherheit sowie die Entwicklung von Best-Practice-Methoden, -Prozessen und -Lösungen, die speziell auf die Geschäftsanforderungen der Mitglieder zugeschnitten sind.

ISF-Mitglieder profitieren vom Einsatz und Austausch detaillierten Fachwissens sowie von praktischen Erfahrungen, die auf Erkenntnissen der Mitgliedsunternehmen sowie eines umfassenden Forschungs- und Arbeitsprogramms basieren. Das ISF bietet einen vertrauensvollen Rahmen und unterstützt seine Mitglieder beim Einsatz hochmoderner Strategien und Lösungen im Bereich der Informationssicherheit. Durch die Zusammenarbeit können Mitglieder enorme Ausgaben vermeiden, die sonst erforderlich wären, um diese Ziele im Alleingang zu erreichen.

Weitere Informationen über die Forschungsprojekte des ISF sowie die Mitgliedschaft erhalten Sie unter www.securityforum.org.

Firmenkontakt
Information Security Forum
Herr Steve Durbin
10-18 Union Street
SE1 1SZ London
+44 (0) 20 7212 1173
steve.durbin@securityforum.org
http://www.securityforum.org

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Bernhard Krause
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
+49-(0)89-211871-45
bk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

(139228 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *