“Hallo Fans!”: TRIGEMA migriert auf OXID

Freiburg, 09.09.2014 – Die OXID eSales AG, Anbieter von E-Commerce-Lösungen, hat TRIGEMA als neuen Kunden gewonnen. TRIGEMA ist Deutschlands größter Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung und nutzt als Multichannel-Unternehmen verschiedene Vertriebswege. Besondere Bedeutung hat der E-Commerce: Um neue Zielgruppen zu erschließen und Stammkunden besser zu bedienen, entschloss man sich Ende 2013 zur Erneuerung der E-Commerce-Plattform. Bei der Evaluation des Marktes überzeugte die OXID eShop 5.0 Enterprise Edition unter anderem wegen ihrer Hochlastoption, einfachen Handhabung, Modularität und Zukunftsfähigkeit. Implementiert hat den neuen TRIGEMA Shop OXID Partner jankowsky e-commerce, seit Mai 2014 ist der Shop live.

Die TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K. mit Sitz im schwäbischen Burladingen wurde 1919 gegründet und beschäftigt heute 1.200 Mitarbeiter, die ausschließlich in Deutschland fertigen. TRIGEMA positioniert sich als Unternehmen, das für modernste Technik, soziale und wirtschaftliche Verantwortung sowie hervorragende Qualität steht. Neben dem Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang Grupp verbindet man mit TRIGEMA einen markanten Fernsehspot: Ein Schimpanse, der Fernsehzuschauer seit den 1990er Jahren vor der Tagesschau mit den Worten begrüßt: “Hallo Fans!”.

TRIGEMA setzt E-Commerce auf neue technische Basis
Im Oktober 2013 entschloss sich TRIGEMA, das bestehende E-Commerce Angebot deutlich auszubauen, um via Internet neue Zielgruppen zu erschließen und Bestandskunden noch besser anzusprechen. Notwendig dafür war eine neue E-Commerce-Plattform, denn die bisher verwendete war nicht mehr auf dem neuesten technischen Stand. Auch Marketingkampagnen im Internet konnte TRIGEMA deshalb nicht schnell und ohne Unterstützung von außen umsetzen. Wichtige Kriterien bei der Suche nach einer neuen E-Commerce-Plattform waren zudem: hohe Leistung auch bei großen Besucherzahlen, autonome Contentpflege sowie Zukunftsfähigkeit. Schließlich entschied sich TRIGEMA für die OXID eSales AG.

Freiraum und Zukunftsfähigkeit
Die OXID eShop 5.0 Enterprise Edition verschafft TRIGEMA erheblichen Gestaltungsspielraum: Die Plattform ist modular und verfügt zudem über viele Standardschnittstellen. Der Anschluss an das vorhandene ERP war daher ebenso einfach wie die funktionale Erweiterung des Shops mittels Drittanbieter-Modulen.

Webanalyse, Produktsuche, Empfehlungsmarketing, Bezahloptionen oder E-Mail-Marketing-Dienste hat TRIGEMA rasch eingebunden. Endkunden profieren von hoher Nutzerfreundlichkeit, das TRIGEMA-Marketing profitiert von der Vielzahl effizienter Vermarktungsinstrumente wie zielgruppenspezifischen Newslettern auf Basis von Inxmail. Trotzdem ist die OXID-Plattform einfach in der Handhabung. Ob neue Produkte eingestellt oder wie nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft spontan Kampagnen gefahren werden, heute ist dies ohne tiefere technische Kenntnisse und im eigenen Haus möglich. Die solide technische Basis der OXID eShop 5.0 Enterprise Edition und die Hochlastoption stellen zudem sicher, dass der Onlineshop auch bei Besucherpeaks problemlos läuft, etwa bei erhöhtem Andrang nach Fernsehwerbespots.

Last but not least garantieren der Open-Source Ansatz sowie die Mandantenfähigkeit der OXID Plattform TRIGEMA, dass die E-Commerce-Plattform gemeinsam mit den Ansprüchen wachsen und jederzeit an neue Anforderungen angepasst werden kann.

“Neben unseren Testgeschäften und dem indirekten Vertrieb benötigen wir als Multichannel-Unternehmen natürlich einen attraktiven E-Commerce-Kanal. Mit der OXID-Plattform haben wir uns technisch erneuert und so den Weg zu neuen Zielgruppen geebnet. Ausfallsicherheit, einfache Shop-Betreuung, ansprechendes Design und Bedienfreundlichkeit helfen uns, Kunden auf allen Kanälen optimal anzusprechen”, resümiert Jürgen Gassner, TRIGEMA Bereichsleiter Einkauf und E-Commerce.

“TRIGEMA steht für hohes Qualitätsbewusstsein. Die Entscheidung für uns zeigt: OXID wird höchsten Ansprüchen gerecht”, sagt Roland Fesenmayr, CEO, OXID eSales AG.

Über TRIGEMA
Die TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K. mit Sitz im schwäbischen Burladingen wurde 1919 gegründet und ist Deutschlands größter Hersteller von Sport- und Freizeit-Bekleidung. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Sport- und Freizeitbekleidung sowie Tag- und Nachtwäsche für Damen, Herren, Jugendliche und Kinder. TRIGEMA und Wolfgang Grupp, alleiniger Geschäftsführer und Inhaber in dritter Generation, stehen dabei für modernste Technik, für soziale und wirtschaftliche Verantwortung und für den Erhalt des Produktionsstandortes Deutschland. Als Multi-Channel-Unternehmen bietet TRIGEMA sein Sortiment über verschiedene Vertriebswege an. In 46 sogenannten Testgeschäften werden auf jeweils 400-500m² Fläche alle TRIGEMA-Produkte zu original Fabrikverkaufspreisen angeboten. Der Online-Shop ging erstmals 2004 ans Netz und erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit beim Endverbraucher. TRIGEMA kooperiert außerdem mit 4.500 Handelskunden und beliefert Firmen, Vereine und Schulen mit personalisierten Bekleidungsstücken.

Über OXID eSales
Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Unzählige erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber aus den verschiedensten Branchen schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform. Zu den Kunden zählen unter anderem: Deutsche Post, Edeka, Gravis, Intersport, babymarkt.de, Lekkerland, Mercedes Benz, Street One und Mayersche Buchhandlung. Bei der Implementierung profitieren Kunden von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der mehr als 150 zertifizierten OXID Solution Partner und im laufenden Betrieb vom direkten Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID eShop wird als Commercial Open Source Software entwickelt und veröffentlicht. Die Vorteile sind höhere Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertigere Entwicklungen und langfristige Investitionssicherheit für die Nutzer. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxid-esales.com

Firmenkontakt
OXID eSales AG
Frau Ilona Kromer
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 138
Ilona.Kromer@oxid-esales.com
http://www.oxid-esales.com

Pressekontakt
Adremcom
Herr Immo Gehde
Auf dem Rothenberg 8
50667 Köln
+49 (0) 221 99 28 171
oxid@adremcom.de
http://www.adremcom.de

(139573 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *