Geheimnisvolle Rauhnächte – Zeit zum Innehalten

geheimnisvolle-rauhnaechte-zeit-zum-innehalten

Die Rauhnächte sind die Zeit Ende des Jahres bis zum 6. Januar – sie verbinden mit der geistigen Welt.

Geheimnisvolle Rauhnächte - Zeit zum Innehalten
Weisheit fürs Leben – Ayurveda

Doch woher kommt dieser Brauch und was kann dieser Brauch uns auch heute, in unserer schnelllebigen, aufgeklärten und rationalen Welt noch bringen?

Die Rauhnächte haben im europäischen Brauchtum eine tiefe Bedeutung. Es dreht sich um die 12 Nächte von 25. Dezember bis zum 6. Januar.

Seinen Ursprung hat dieses Brauchtum in der Unterschiedlichkeit der Länge des Sonnenjahres und des Mondjahres.
Das Sonnenjahr hat 12 Monate in unterschiedlicher Länge von 28-31 Tagen. Das Mondjahr dagegen hat in jedem der 12 Monate 28 Tage. Genau um diese “Zwischentage” geht es bei diesem Brauchtum.
Manche Menschen sehen in dieser Zeit eine “Zeit die außerhalb unserer Zeit” ist, in der die dunklen Mächte regieren und die Welt unsicher machen. Aus diesem Grundgedanken kommen auch die Brauchtümer, “keine Wäsche “zwischen den Jahren” aufzuhängen”, “das Hab und Gut weihen zu lassen”, “bei Dunkelheit nicht mehr das Haus zu verlassen”.

Das “Dunkle” ist in dieser Zeit stark und kann gerade jetzt machtvoll unser Leben beeinflussen – so der Gedanke.

Für andere Menschen – und zu dieser Menschengruppe verstehe auch ich mich zugehörig – birgt diese Zeit eine ganz große Chance.

Und für mich hat das mehrere Gründe:
– Am 21.12. war die Winter-Sonnenwende – das Licht kommt wieder vermehrt in unser Leben – das ist auch ein Symbolgehalt von Weihnachten – das Licht ist in dieser Welt geboren worden.
– Der Jahreswechsel – und aus ayurvedischer Sicht hat jeder Wechsel eine tiefe Bedeutung, auf den wir uns neu ausrichten sollten. Das können die Wechsel der Jahreszeiten sein, die Lebensphasen aber auch ein Jahreswechsel.
– Und dann kommen noch die 12 Nächte dazu, die zwischen dem Mondjahr und dem Sonnenjahr, und die außerhalb von “Raum und Zeit” sind, in denen wir also auch nicht so stark in den alten Gewohnheiten gefangen sind.

…und viele sehen darin etwas Heiliges – denn in dieser Zeit sind wir der geistigen Welt viel näher.
Ich nutze diese Zeit zum Innehalten, um ganz bewusst den Kontakt mit mir und meiner Seele zu spüren. Für mich hat jeder Mensch einen ganz besonderen Seelenauftrag und meiner Seele und diesem Seelenauftrag bin ich in dieser Zeit – also in den Rauhnächten und den dazu gehörigen 11 Tage – ganz nahe. In meinem Amazon-Ebook: “11 Ayurveda-Geheimnisse für Seele und Geist” habe ich diesem Gedanken von “Jeder hat einen ganz persönlichen und einzigartigen Seelenauftrag” eine Form gegeben.
Genau in dieser Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sollte sich jeder Mensch selbst das Geschenk machen, innezuhalten, das Bisherige (…Leben) zu reflektieren um für das “Neue” eine richtige Form zu finden – Neuausrichtung!

Unsere “guten Vorsätze fürs neue Jahr” sind ein kleines Relikt aus diesem großartigen Denken. Leider scheint es bei vielen Menschen nur noch etwas zu sein, was man sich in der Silvesternacht vornimmt um es dann innerhalb kürzester Zeit wieder zu vergessen.

Doch was wäre, wenn man das, was uns da als Idee fürs neue Jahr kommt, wichtiger nehmen würde, es hat doch oft einen tieferen Grund.

Zum Beispiel
– Abnehmen wollen – wir spüren oft die Energielosigkeit, das zu viel auf den Rippen die ersten Krankheitszeichen…
– Nicht mehr rauchen oder Alkohol trinken wollen…
– Eine gesündere Ernährung zu integrieren…
– Eine neue berufliche Ausrichtung finden wollen…

All das hat doch einen tieferen Grund – vielleicht meldet sich da unsere Seele, klopft leise in dieser Zeit an, um uns daran zu erinnern, dass wir doch eigentlich etwas ganz anderes vorhatten in diesem Leben. Das kann mehr Gesundheit im Leben sein, oder ein tieferer Lebenssinn, den wir umsetzen wollen

Jeder kann diese Rauhnächte nutzen für sich, zum Innehalten, zur Reflexion von 2016 und für die Neuausrichtung für ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2017.

Im Ayurveda Pur im Rosenschloss wird ein Ambiente geboten, in dem zwischen den Jahren und der Neubeginn von 2017 eine ganz besondere Zeit für die eigene Seele und für den eigenen Körper wird.
Abschalten, Reflektieren, Neuausrichtung – Silvester im Rosenschloss
Die Ayurvedaschule im Rosenschloss bietet auch 2017 wieder das Seminar “Grundlagen des Ayurveda” an, um den roten Faden zu finden, wie Ayurveda erfolgreich und leicht ins eigene Leben umgesetzt werden kann.
Der rote Ayurveda-Faden für Langlebigkeit und Gesundheit
Und wer sich für das Ebook “11 Ayurveda-Geheimnisse für Seele und Geist interessiert, der findet dort viele Anregungen, um in sich rein zu spüren, um den eigenen Seelenauftrag zu finden.
Sinnerfüllung finden

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

(123308 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *