Fiat ist Hauptsponsor des Turin Film Festival

In Turin beheimatete Marke unterstützt im dritten Jahr in Folge die international renommierte Veranstaltung.

BildAls Symbol der Verbundenheit mit seinen Wurzeln unterstützt Fiat erneut das Turin Film Festival, das vom 24. November bis 2. Dezember 2017 internationale Stars und Kinofans in die Geburtsstadt der Marke führt. Das zum 35. Mal stattfindende Festival stellt das Werk von Kultregisseur Brian de Palma („Scarface“, „Mission: Impossible“) in den Mittelpunkt, widmet sich aber außerdem unter anderem den Themen Kunst und Experiment. Wie auch das Festival baut Fiat auf eine große Tradition auf, entwickelt sich dennoch ständig weiter und stellt sich einem anspruchsvollen internationalen Publikum.

Die Organisatoren des Festivals vertrauen auf eine Flotte von zehn Fiat 500X und Fiat 500L, um Schauspieler, Filmschaffende und Gäste zu den Veranstaltungsorten zu fahren. Beide Modelle sind für diese Aufgabe bestens gewappnet. Der Crossover Fiat 500X, der in den unterschiedlichen Varianten „Urban“ im City-Look und „Cross“ in Offroad-Optik zur Wahl steht, präsentiert sich im aktuellen Modelljahr noch innovativer und wird weltweit in mehr als 100 Ländern verkauft.

Die Familienlimousine Fiat 500L kombiniert italienischen Stil mit großzügigem Platzangebot. Der Fiat 500L hat sogar drei Persönlichkeiten: in der Version „Urban“ im Stil moderner Großstädte, als „Wagon“ mit serienmäßig sieben Sitzen und als „City Cross“ mit markanter Optik und Technologie für gelegentliche Fahrten abseits befestigter Straßen, darunter die um 25 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und die Fahrdynamikregelung Mode Selector.

Fiat begrüßt Akteure und Besucher des Turin Film Festivals außerdem mit einer Ausstellung in der zentral gelegenen Via Verdi. Hauptdarsteller ist hier der Fiat 500 „60th Anniversary“, ein exklusives Sondermodell zum 60. Geburtstag des historischen Vorgängers. Charakteristisch ist die Bicolore-Lackierung „Dolcevita“, auch das eine Hommage an den Lebensstil im Italien der 1950er Jahre und an den gleichnamigen Film (deutsch: „Das süße Leben“). Im Falle des Fiat 500 „60th Anniversary“ bedeutet Dolcevita: in drei Schichten aufgetragenes Weiß für den Karosseriekörper, Elfenbein für Motorhaube und Dachsäulen.

Tatsächlich ist der Fiat 500 ein häufig gesehener Gast in der Welt des Films. Das aktuelle Modell trat beispielsweise 2008 an der Seite von Sophie Marceau auf in der Komödie „Auf der anderen Seite des Bettes“. Der historische Fiat 500 erhielt von Luc Besson eine Nebenrolle in seinem 1988er Klassiker „Im Rausch der Tiefe“.

Aufsehen erregte darüber hinaus jüngst eine Werbekampagne, in der Oscar®-Gewinner Adrien Brody unter dem Motto „See you in the future“ die gemeinsam mit einem historischen und einem aktuellen Fiat 500 auftritt. Der Kurzfilm wurde inzwischen rund 19 Millionen Mal auf YouTube online angeschaut.

Dir Originalmeldung finden Sie unter http://www.fiatpress.de/press/article/fiat-ist-hauptsponsor-des-turin-film-festival.

Über:

FCA Group
Frau Anne Wollek
Hanauer Landstr. 176
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069 66988-450
web ..: http://www.fiatpress.de
email : anne.wollek@fcagroup.com

Alle Modelle der Fabbrica Italiana Automobili di Torino – also der Traditionsmarke FIAT – findest du bei Fiat Deutschland.

Pressekontakt:

FCA Group
Frau Anne Wollek
Hanauer Landstr. 176
60314 Frankfurt am Main

fon ..: 069 66988-450
web ..: http://www.fiatpress.de
email : anne.wollek@fcagroup.com

(43504 Posts)