Feuriger Neujahrsmorgen durch Garagenbrand

feuriger-neujahrsmorgen-durch-garagenbrand

Feuriger Neujahrsmorgen durch Garagenbrand Das geschlossene Garagentor einer Garage von www.Exklusiv-Garagen.de ist wirklich der maximale Schutz vor Brandschäden durch Silvesterraketen. Dabei spielt es keine Rolle, wer die Raketen zündet, wenn das Garagentor trotzdem geöffnet ist. Eine Flasche ist eine untaugliche Raketenrampe. Wohin soll das Geschoss fliegen, wenn die Flasche umfällt? So geschah es am Neujahrsmorgen auf einem Privatgrundstück. [1] Die gezündete Rakete schoss in die offene Garage unter das Auto und setzte es in Brand. Das grob fahrlässige Verhalten verursachte einen Sachschaden von schätzungsweise 30.000 Euro. Ob der Ortsname “Offingen” Programm ist? Offenheit ist nicht immer angebracht. Doch es liegt in der menschlichen Natur, erst hinterher schlauer zu sein als vorher.

Unterschätzte Gefahren von Feuerwerkskörpern
Verantwortungsbewußte Menschen informieren sich, um sich nicht zu verbrennen oder zu verletzen. Neben den Gebrauchsanleitungen der geprüften Hersteller gibt es auch aufschlußreiche Merkblätter von Polizei und Feuerwehr. Auf keinen Fall sollten ungeprüfte oder selbstgebaute Silvesterböller gezündet werden. “Nicht geprüfte und zugelassene Böller sind in Deutschland verboten, Besitz, Weitergabe und Abbrennen sind gemäß Sprengstoffgesetz strafbar.” [2] Einige Feuerwehrleute, die verschiedene Knallkörper zünden, demonstrieren in einem Film anschaulich die Sprengkraft. Zerfetzte Gliedmaßen oder abgerissene Arme sind die tragische Kehrseite von Brandschäden an Sachen, die ersetzt werden können. Immer wieder kommt es auch zu tödlichen Verletzungen, weil die Feuerwerkskörper nicht sachgemäß eingesetzt worden sind. [3] Es wird auch empfohlen, alle Fenster und Türen am Wohnhaus zu schließen, damit keine Rakete versehentlich ins Wohnhaus gerät. Es kam schon vor, dass ein Hund einen bereits gezündeten Feuerwerkskörper schnappte, ins Haus brachte und so ein Feuer ausbrach. Tierhalter dürften auch nicht erfreut sein, wenn ihr Liebling sich verletzt oder sogar getötet wird.

Die Vorzüge von Exklusiv-Garagen nutzen
Garagen verfolgen den Zweck, das Auto vor unvorteilhaften Einflüssen zu schützen. Bei stürmischem Wetter und in der Sylvesternacht fliegt so manches durch die Luft, was das Auto beschädigen könnte. Diebstahl, Vandalismus und Verschmutzung, wetterbedingt Regen, Schnee oder Eis beeinträchtigen die gute Stimmung vor dem Autofahren. Exklusiv-Garagen zu bauen, ist eine gute Wahl, denn diese gut belüfteten Stahlfertiggaragen werden mit einem einbruchhemmend konstruierten Hörmann Garagentor gebaut. Die Aufschiebesicherung verhindert den dämlichen Versuch von Einbrechern, das Garagentor aufzuhebeln. Diese Tagediebe sind erfolgsverwöhnt durch viele unzureichend gesicherte Garagentore. Würden diese ausgewechselt, dann wären diese Kleinkriminellen beutelos. Mit leeren Beutel müssten sie sich eine andere Beschäftigung suchen. Einen Ortstermin vereinbaren Bauherren und Garagenvermieter über www.Exklusiv-Garagen.de oder 0800 785 3785.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/offene-Garage
[2] www.kurzlink.de/Sylvesterfeuerwerk
[3] www.youtube.com/watch?v=hZQF1lwxhhk
www.kurzlink.de/Exklusiv-Garagen
Dieser Pressetext ist mit Quellenangabe frei verwendbar, wenn der Text unverändert und vollständig enthalten ist. Es werden keine Lizenzbeträge beansprucht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsschutzrecht_für_Presseverleger

Exklusiv-Garagen
Werner Diestelkamp
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@exklusiv-garagen.de
Homepage: http://www.exklusiv-garagen.de
Telefon: 0800 785 3785

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123

(27972 Posts)