EDENRED MIT NEUER CORPORATE IDENTITY

Der weltweit führende Anbieter von Bezahldienstleistungen führt seine Produkte und Lösungen in 42 Ländern unter dem starken Gruppennamen Edenred zusammen

EDENRED MIT NEUER CORPORATE IDENTITY

Edenred beschleunigt den Wandel und macht seinen Markennamen zu einem Angelpunkt, der 43 Millionen Arbeitnehmer, 750.000 Unternehmen und Organisationen sowie 1,4 Millionen kooperierende Handelspartner miteinander verbindet. Die Corporate Identity der 250 Produkte und Dienstleistungen, die die Gruppe entwickelt hat, ist komplett überarbeitet worden und definiert sich nun durch ein einheitliches Erscheinungsbild. Ihren Ausdruck findet die neue Corporate Identity in dem Slogan “We connect, you win”, der sinnbildlich für die Digitalisierung wie auch für die von Edenred geschaffenen Netzwerke und dem damit verbundenen Mehrwert steht, den die Produkte nun bieten: zusätzliche Kaufkraft für Arbeitnehmer, Kostenoptimierung für Unternehmen und Umsatzsteigerung für kooperierende Handelspartner. Am 14. Juni werden die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe die Farben des neuen Logos tragen und in 42 Ländern die entscheidende Etappe der Unternehmensstrategie “Fast Forward” einläuten: Mit wachsender Digitalisierung hat die Gruppe den B2B2C-Markt im Visier.

Bertrand Dumazy, Vorstandsvorsitzender von Edenred, erklärt: “Der Launch unserer neuen Corporate Identity ist ein Meilenstein unseres Wandels. Das Bekenntnis der Gruppe zu 100-prozentiger Digitalisierung hat uns dazu veranlasst, eine neue Marke ins Leben zu rufen – stark, Vertrauen schaffend, einend und sinnstiftend. Für 43 Millionen Arbeitnehmer, 1,4 Millionen vernetzte Handelspartner und 750.000 Unternehmen stellt jede unserer Lösungen einen Mehrwert dar.”

Das neue Logo wird auf allen Produkten der Edenred Gruppe sichtbar sein: auf Bezahl- und Gutscheinkarten, Apps und Onlineplattformen wie auch auf Papiergutscheinen.

Die Gruppe hat sich auch einem neuen Motto verschrieben. Der Slogan “We connect, you win” greift die Themen Digitalisierung, die von der Gruppe geschaffenen Netzwerke und den Mehrwert der Produkte auf: zusätzliche Kaufkraft für die Arbeitnehmer, Optimierung der Ausgaben für Unternehmen und Umsatzsteigerung für kooperierende Händler.

Die rote Kugel, Symbol der Gruppe seit der Einführung von Ticket Restaurant® in den sechziger Jahren, steht stellvertretend für die herausragenden Eigenschaften der neuen Marke: einfach und frisch, verlässlich und verbindend, wie auch digital und vielfältig. Die Kugel ist zu einem nach rechts hin offenen Kreis geworden, der den Namen Edenred umschließt. Der Kreis versinnbildlicht das einzigartige Netzwerk, das die Gruppe für Arbeitnehmer, Unternehmen und Handelspartner schafft, die das Angebot von Edenred nutzen.

In runden und klaren Elementen verweist die neue Typographie auf den Transfer von einem B2B-orientierten Unternehmen hin zu einer B2C-fähigen Organisation. Dank neuer Medien wie beispielsweise mobilen Applikationen, Online Portalen oder sozialen Netzwerken setzt die Gruppe immer mehr auf die direkte Kommunikation mit den 43 Millionen Arbeitnehmern und Nutzern ihrer Lösungen und Produkte. Zusätzlich wird das neue Logo in mobilen Applikationen als Monogramm erscheinen.

Edenred Deutschland: Neue Corporate Identity bei gleichen Funktionen

Auch in Deutschland gründet Edenreds Bekanntheit auf Ticket Restaurant®. Der beliebte Menüscheck ist hier bereits seit 1974 auf dem Markt und ermöglicht vielen Arbeitnehmern eine gesunde Mittagspause. “Die Zusammenführung des Marken- und Produktnamens wird auch in Deutschland dazu beitragen, dass die Marke Edenred an Bekanntheit gewinnt”, führt Christian Aubry, Geschäftsführer Edenred Deutschland GmbH, aus.

Ticket Plus® ist eine wieder aufladbare, elektronische Guthabenkarte, die in Deutschland von immer mehr Unternehmen eingesetzt wird, um ihren Mitarbeitern den steuerfreien Sachbezug zu gewähren. “Mit unserem Netzwerk von über 19.700 Handelspartnern können Mitarbeiter tanken, shoppen, Essen gehen oder ihre Freizeit gestalten”, so Aubry. Ticket Shopping® wiederum ist der ideale Geschenkgutschein für persönliche Anlässe wie beispielsweise Geburtstage oder Hochzeiten. Ticket Incentive® auf Mastercard-Basis bietet als Gutscheinkarte noch mehr Flexibilität, da sie weltweit im stationären Handel sowie online einsetzbar ist. “Edenred wird hier in Deutschland mit weiteren digitalen Lösungen sein Produktportfolio ausbauen, um Unternehmen, Kartennutzern sowie dem Handel echten Mehrwert zu bieten”, erläutert Aubry.

Am 14. Juni 2017 finden in 42 Ländern interne Events und Logopartys statt. 8.000 Mitarbeiter von Edenred werden die Farben des neuen Logos tragen. Unter dem Hashtag #Edenredconnects können die Aktionen auf den sozialen Netzwerken verfolgt werden.

Das Rebranding Projekt von Edenred wurde zusammen mit der Agentur Royalties realisiert.

Weitere Pressematerialien finden Sie hier zum Download.

Edenred Group
Edenred ist Weltmarktführer im Bereich von Bezahldienstleistungen für Unternehmen, Arbeitnehmer und Handelspartner. Egal, ob als Bezahlkarte, Gutscheinkarte, App, Onlineplattform oder Papiergutschein – die Edenred Gruppe entwickelt und vertreibt Lösungen, die die Kaufkraft der Arbeitnehmer stärken, die Ausgaben der Unternehmen und Organisationen optimieren und den Umsatz kooperierender Händler erhöhen.

Die Services von Edenred schaffen für 43 Millionen Arbeitnehmer, 750.000 Unternehmen und 1,4 Millionen Handelspartner ein einzigartiges Netzwerk für folgende drei Bereiche:

– Freiwillige Lohnnebenleistungen für Mitarbeiter (Ticket Restaurant®, Ticket Plus, Ticket Alimentacion, …)
– Kostenmanagement (Ticket Log, Ticket Car, UTA, Ticket Empresarial, …)
– Bezahldienste für Leistungen und Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen (Edenred Corporate Payment), Systeme für Prämien und Incentives (Ticket Incentive®, Ticket Compliments, Ticket Kadeos) und Lösungen für die zielgerichtete Verteilung von Fördermitteln öffentlicher Leistungsträger.

Edenred ist an der Pariser Börse notiert und in 42 Ländern mit rund 8.000 Mitarbeitern vertreten. 2016 hat die Gruppe Transaktionen in Höhe von 20 Milliarden Euro getätigt, 70 Prozent dieser Transaktionen erfolgten mobil, per Karte oder webbasiert.

Die im Pressetext erwähnten und verwendeten Marken und Logos sind von EDENRED S.A., Filialbetrieben oder Dritten geführte und eingetragene Markenzeichen. Sie dürfen nicht ohne schriftliche Einverständniserklärung der rechtmäßigen Besitzer zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Folge Edenred Group auf Twitter: www.twitter.com/Edenred

Edenred Deutschland
Edenred ist in Deutschland der führende Anbieter von Gutscheinen und Gutscheinkarten für Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner. Die Lösungen lassen persönliche Anerkennung, gezielte Belohnung wie auch nachhaltige Bindung der jeweiligen Zielgruppe zu.

Das vielfältige Leistungsspektrum reicht dabei von staatlich geförderten Arbeitgeberzuwendungen in Form von Essensgutscheinen und Gutscheinkarten bis hin zu zielgruppen- und branchenspezifischen Incentivierungsmaßnahmen für Kunden und Vertriebspartner. Edenred betreut in Deutschland über 13.500 Kunden und bietet rund einer Million Arbeitnehmern mit seinen Gutscheinen und Guthabenkarten ein Netzwerk von mehr als 54.000 Handelspartnern. Mit diesen Services gelingt es Edenred die Kaufkraft der Arbeitnehmer zu stärken, die Kosten in den Unternehmen zu optimieren und den Umsatz der angeschlossenen Händler zu steigern.

Das Unternehmen ist in Deutschland bereits seit 1974 vertreten und beschäftigt an den Standorten München, Berlin, Hamburg und Wiesbaden über 100 Mitarbeiter aus neun verschiedenen Nationen. Die Führungspositionen sind zu 50 Prozent mit Frauen besetzt. Edenred Deutschland findet 2017 zum vierten Mal in Folge Aufnahme in die Top 100-Arbeitgeber Deutschlands und erhält zum dritten Mal das Qualitätssiegel “Bayerns Beste Arbeitgeber” – beides Auszeichnungen des Great Place to Work® Institutes. Edenred ist Logib-D geprüft (Lohngleichheit der Geschlechter) und hat sich den Werten der “Charta der Vielfalt” verschrieben.

www.edenred.de
Folge Edenred Deutschland auf Twitter: @Edenred_D

Firmenkontakt
Edenred Deutschland GmbH
Barbara Gschwendtner-Mathe
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 558915 – 306
barbara.gschwendtner-mathe@edenred.com
http://www.edenred.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 419599 – 53
edenred@maisberger.com
http://www.maisberger.com

(141227 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *