Echt autark ! Drei Lösungen für mehr Unabhängigkeit

11. solbat-Anwenderforum am 4. – 5. Juli 2017 in Basel

Echt autark ! Drei Lösungen für mehr Unabhängigkeit

Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt (Bildquelle: umweltarena.ch)

11. solbat-Anwenderforum, 4. – 5. Juli 2017 in Basel
inkl. Führung durch das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt

Kooperationspartner: IWB Industrielle Werke Basel und Pfenning Elektroanlagen

Programm http://www.solbat.de/wp-content/uploads/2017/06/solbat_AWF11_Agenda.pdf
Anmeldung https://schaeffler.wufoo.eu/forms/11-solbatanwenderforum/

Viele Gebäudeeigentümer möchten unabhängig werden von staatlichen Förderprogrammen und Markpreissteigerungen. Die Spartenkopplung von Strom und Wärme bieten hierfür vielfältige Möglichkeiten.

Auf dem zweitägigen solbat-Anwenderforum in Basel stellen am ersten Tag Hersteller, Planer und Projektierer drei Lösungen vor, wie Sonnenenergie kurzfristig und saisonal gespeichert werden kann. Am zweiten Tag besichtigen die Teilnehmer das erste energieautarke MFH vor Ort in der Schweiz. Roland Zwingli, Entwickler des Energiemanagements, führt persönlich durch das Haus, erläutert die technischen Herausforderungen und berichtet, wie der erste Winter gemeistert wurde.

– Die erste Lösung nutzt den überschüssigen Sonnenstrom für die Warmwasserzeugung (Power 2 Heat). So können auch Ein- und Mehrfamilienhäuser den Sonnenstrom von ihrem Dach zu 100 % selber nutzen und auf staatliche Förderungen verzichten.
– Die zweite Lösung verwendet einen innovativen Erdwärmespeicher, den sogenannten eTank, um Sonnenstrom und Sonnenwärme saisonal zu speichern und im Winter verfügbar zu machen.
– Die dritte Lösung zeigt am Beispiel des weltweit ersten energieautarken Mehrfamilienhaus der Welt, wie ein Haus vollständig ohne externe Energie ganzjährig mit Strom und Wärme versorgt wird.

Das Anwenderforum ist exklusiv für Fachleute aus den Bereichen Eergiewirtschaft, Energietechnologien und Wohnungswirtschaft. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Die Anmeldung ist möglich unter:
http://www.solbat.de/blog/11-solbat-anwenderforum/

Webinar zum Energiekonzept

Marco Schmidt von Pfenning Elektroanlagen hat den Batteriespeicher für das autarke Mehrfamilienhaus in Brütten projektiert und stellt im einem Webinar das Energiekonzept „4S“, sowie die technische Umsetzung vor. 4 S steht für Sammeln, Speichern, Sparen und Schonen. Das Webinar gibt es nur für kurze Zeit, dauert ca. 1 Stunde und ist gratis. Termine und Anmeldung unter:
http://www.solbat.de/energiekonzept-erstes-energieautarkes-mfh-der-welt/

solbat wurde 2013 gegründet und ist ein offenes Anwendernetzwerk für Energiespeicher und Lösungen für die Energiewende. solbat unterstützt Menschen, Unternehmen und Quartiere, Gemeinden, Städte und Regionen, sich nachhaltig und zukunftssicher mit erneuerbaren Energien zu versorgen. Partner sind Unternehmen entlang der ganzen Wertschöpfungskette: vom Forschungsinstitut bis zum Endanwender, vom Startup bis zum Weltkonzern.

Firmenkontakt
solbat – Anwendernetzwerk für Energiespeicher
Dr. Harald Schäffler
Kartäuserstr. 49
79102 Freiburg
0761-20 55 14 70
hallo@solbat.de
http://www.solbat.de

Pressekontakt
schäffler sinnogy
A. Lamacz
Kartäuserstr. 49
79102 Freiburg
0761-20 55 14 70
hallo@sinnogy.de
http://www.schaeffler-sinnogy.de

(144402 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *