Die Dämonen des Anthropozän – Essay setzt sich mit der konstanten Digitalisierung unserer Welt auseinander

die-daemonen-des-anthropozaen-essay-setzt-sich-mit-der-konstanten-digitalisierung-unserer-welt-auseinander

Dr. med Ulrich Kübler stellt in “Die Dämonen des Anthropozän” wichtige Fragen zur Bedeutung unserer Abhängigkeit von digitalen Systemen.

BildImmer mehr Bereiche unseres Lebens werden digitalisiert. Unsere persönlichen Daten werden in unterschiedliche Datenbanken gespeichert und Forschungsrichtungen untersuchen die Möglichkeit der Digitalisierung von pflanzlichen, tierischen (inkl. menschlichen) Zellen. Doch wie weit sollte die Digitalisierung unseres Lebens wirklich gehen? Wo hört die Forschung auf und wo fängt der Größenwahnsinn an? Viele Normalmenschen wissen noch nicht einmal, welche Ausmaße die Digitalisierung der Welt bereits angenommen hat und welche Dinge dadurch möglich geworden sind.

Menschen werden zu Mitschöpfern der Evolution und sollten deswegen vorrangig lernen, die Evolution zu respektieren. Der ausführliche und teilweise erschreckende Essay “Die Dämonen des Anthropozän” von Dr. med Ulrich Kübler will die Leser auf die Entwicklungen in der digitalen Welt aufmerksam machen und stellt Fragen, die Leser zum eigenen Nachdenken auffordern. Kübler möchte mit seinem Essay erreichen, dass Leser aufgeklärter und mit offenen Augen in eine digitalisierte Zukunft schreiten und das eigenen Handeln in der digitalen Welt danach ausrichten.

“Die Dämonen des Anthropozän” von Dr. med Ulrich Kübler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6933-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

(34650 Posts)