Darmstädter Umzugsunternehmen zieht Bundesverfassungsgericht um

Darmstädter Umzugsunternehmen zieht Bundesverfassungsgericht um

Einsatz eines Außenaufzuges beim BVerfG

Der Umzug des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe ist erfolgreich durch eine Arbeitsgemeinschaft der Umzugsunternehmen Friedrich Friedrich aus Griesheim (bei Darmstadt) und Hertling aus Frankfurt abgeschlossen worden. Bereits Ende September nahmen die Richter des BVerfG und deren Mitarbeiter Ihre Arbeit am neuen Standort wieder auf.

Nach einer dreijährigen Interimsphase, in der die Mitarbeiter und Richter des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) aus Karlsruhe an einem anderen Standort untergebracht waren, ist nun der Rückumzug an den Stammsitz erfolgt. Die ausführenden Akteure bei diesem öffentlichkeitswirksamen Umzugsprojekt waren die Darmstädter Möbelspedition Friedrich Friedrich sowie das Frankfurter Umzugsunternehmen Hertling.
Neben 193 Arbeitsplätzen sind etwa 2.400 laufende Meter Verfahrensakten, eine Buchbinderei nebst Druckerei sowie 7.500 m Bibliotheksbestand in das neu sanierte Gebäude eingezogen.
Trotz logistischer Hürden, wie dem laufenden Baustellenbetrieb während des Umzugs, konnte der allgemeine Dienstbetrieb termintreu und ohne Einschränkungen Ende September aufgenommen werden. Mit dem Rücktransport von 1.200 laufenden Metern Büchereibestand Ende Oktober, der während der Sanierungsarbeiten beim Bundesgerichtshof eingelagert war, fanden die Umzugsarbeiten ihren Abschluss.

Im Laufe der langen Tätigkeit als Umzugsunternehmen und Mobilitätsdienstleister hat sich die Friedrich Friedrich Darmstädter Speditions- und Möbeltransportgesellschaft mbH einen Namen als professionelle und auch überregional tätige Möbelspedition gemacht, die auch komplexe Anforderungen bedienen kann. Neben ca. 1.000 privaten Umzügen pro Jahr findet mittlerweile der größte Anteil des Wirkens im gewerblichen Sektor statt.
Mit dem SB-Lagerhaus in Griesheim (bei Darmstadt) bietet die Möbelspedition die Möglichkeit der Einlagerung in Mietlagerboxen an, auch bekannt als Selfstorage. Aber auch konventionelle Lagermöglichkeiten oder Containerlagerung können die Darmstädter bieten. Durch das jahrelange Umzugsgeschäft mit zahlreichen Firmenumzügen pro Jahr ist der Geschäftsbereich Gebrauchtmöbellogistik entstanden, der sich mit dem Ankauf, Verkauf und Vermietung von gebrauchten Büromöbeln beschäftigt. Von Firmen nicht mehr benötigtes Büromobiliar wird hier fachgerecht aufbereitet und zu günstigen Preisen verkauft. Diese preiswerte und umweltfreundliche Alternative zum Neukauf von Büromöbeln passt zur Gesamtstrategie, die den aktiven Umweltschutz als feste Größe verankert hat. Deswegen können Kunden auf Wunsch ihren Umzug klimaneutral buchen und damit selbst für die Umwelt aktiv werden.

Kontakt
Friedrich Friedrich GmbH
Diana Schuffenhauer
Wiesenstraße 5
64347 Griesheim
06155836745
d.schuffenhauer@logserv.biz
http://www.friedrich-umzug.de

(158564 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.