Darmgesundheit: Basis für ein langes Leben!

darmgesundheit-basis-fuer-ein-langes-leben

Gesundheitswissen Heute: Normalerweise wiegt der Darm eines Menschen 2 kg. Bei Obduktionen wurden tatsächlich schwere Därme, bis zu 20 kg gefunden! DIE ZEIT IST REIF: Darm gesund – Mensch gesund!

BildDarmreinigungskur mit Mehrwert: Wer möchte schon im Zuge seines Lebens an Leistungsfähigkeit, Vitalität und Gesundheit einbüßen? Den eigenen Verfall aufzuhalten, hinterlässt bei vielen Menschen ein Gefühl von Hilflosigkeit. Gibt es doch Mittel und Wege, den Körper in seiner Funktionsweise lange zu erhalten, strahlendes Aussehen und Gesundheit miteinander zu verbinden. In der naturheilkundlichen Medizin ist Vieles im Rahmen des Alterungsprozesses und dessen Behandlungsmöglichkeiten bekannt. Neben falschen Ernährungsgewohnheiten, ist dies auch in der Schwächung der inneren Organe begründet. Doch die Entgiftungsmechanismen, Ausscheidungsfähigkeiten, sowie eine reibungslose Aufspaltung der Nahrungsbestandteile sind und bleiben essentiell für die Funktionsfähigkeit der Zellen und deren Sauerstoffversorgung.

Größtes Ausscheidungsorgan – der Darmtrakt:

Eine Jahrhunderte alte Weisheit besagt: “Der Tod sitzt im Darm”! Gemeint ist damit, dass die Gesundheit in entscheidendem Maße vom Zustand des Darmes abhängt und viele Krankheiten tatsächlich ihren Ursprung in einem gestörten Darmmilieu haben. Bedenkt man, dass 80% des Immunsystems sich in unserem Dünndarm befindet und den größten Teil der Abwehr in unserem Organismus darstellt und selbst die Schleimhäute immunologische Aufgaben besitzen, könnte die Frage aufkommen: Welche Ursachen Nahrungsmittelallergien, bzw. Unverträglichkeiten, wie auch andere Formen von Allergien mit einem aus der Balance geratenem Verdauungstrakt zu sehen sind? Was ist es, das den Darm hauptsächlich aus der Balance bringt und ein gestörtes Darmmilieu, bzw. eine gestörte Darmfunktion hervorruft? Die Grundlage unserer Zivilisationskrankheiten, sowie einer Gebrechlichkeit beim Alter liegt im Bewegungsmangel, Völlerei, ungesunden Nahrungsmitteln, Lebensmittelzusatzstoffen, Geschmacksverstärkern, Pestiziden, Herbiziden, aber auch im übermäßigen Gebrauch von Alkohol, Nikotin, Medikamenten, Antibiotika, sowie einem stetig steigenden Zuckerkonsum und stellt damit für die Darmflora, aber auch die Ausscheidungsfunktion des Verdauungstraktes vor neue Herausforderungen. Psychischer Stress, Leistungsdruck, Konflikte, sowie Ängste spielen eine nicht unerhebliche Rolle, im Rahmen von Durchblutungsstörungen der inneren Organe im Allgemeinen.

Was sind die Folgen?

Problematisch wird es, wenn Nahrungsbestandteile nicht mehr richtig aufgespalten werden und Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe aus der Nahrung unvollständig vom Darm resorbiert werden und die Reinigung des Darmes nicht mehr kontinuierlich stattfindet. Die Folgen sind unabsehbar: Lebensmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselstörungen, Immunschwächen, Gewichtszunahme, Gärungsprozesse und Völlegefühl und daraus resultierender Sauerstoff- und Mikronährstoffmangel können hinderlich sein, so dass unsere Zellen nicht mehr genügend Energie bekommen und sich verheerende chronische Erkrankungen einschleichen. Dies ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur belastend, die Lebensqualität lässt rapide nach, der Mensch verliert die Lebensfreude und bahnt sich damit den Weg in die Erkrankung. Frühzeitiges Altern und Mobilisationsstörungen mindern die Lebensqualität. Selbst wer regelmäßig auf seine Ernährung achtet, ist nicht vor Verdauungsstörungen gefeit. Abhilfe schaffen kann eine regelmäßige Darmpflege, allerdings ist dabei nicht nur der regelmäßige WC- Gang, das Wichtigste! Das Kernproblem der wichtigen Darmfunktion liegt in einem bisher wenig beachtetem Detail: Verschlackungen und alte Verkrustungen, sowie mangelnde Entgiftungsmechanismen haben Auswirkung auf die Darmgesundheit und damit auf die körperliche, geistige und seelische Befindlichkeit.

Wie kann sich eine solche Darmproblematik auswirken?

o Stimmungsschwankungen
o Tagesmüdigkeit
o Konzentrationsstörungen
o Mundgeruch
o Völlegefühl, Fäulnisbildung
o Heißhunger auf Süßes
o Bauchschmerzen
o Fettunverträglichkeit
o Durchfall/Verstopfung
o Darmentzündlichkeiten
o Meteorismus/Blähungen
o Ekzeme, Akne, allgemeine Hautunreinheiten
o Nahrungsunverträglichkeiten
o Darmpilze/Candidose
o Schlafstörungen u.v.m.

Wie können wir diesen Prozessen gegensteuern? Nun – eigentlich in ganz einfacher Form: einer regelmäßigen Darmpflege, so selbstverständlich, – wie das tägliche Zähneputzen!
Führen Sie diese regelmäßig durch und entlasten damit Ihren Darm, sowie die Leber. All dies stellt eine bedeutende Prävention der Gesunderhaltung dar. Bei einer wirkungsvollen Darmreinigung wird der gesamte Verdauungstrakt entlastet und die Darmlymphe aktiviert.

Darm gesund – Mensch gesund, aber wie?

Ballaststoffe:

o reinigen
o fördern die Darmgesundheit und eine gesunde
Darmschleimhaut
o kann das darmbezogene Immunsystem stabilisieren
o können Giftstoffe neutralisieren
o Krankheitskeime möglicherweise verdrängen
o Haben positiven Einfluss auf Darmentzündlichkeiten, Allergien und Müdigkeit

Chlorophyll:

o schützt, nährt die Zellen und liefert Energie
o versorgt die Darmschleimhaut
o unterstützt die Entgiftung
o kann das Blut reinigen
o hat positiven Effekt auf die Energie und Sauerstoffversorgung
o schenkt Vitalität und Kraft

Prä- und Probiotika:

o wirken gesundheitssteigernd
o aktivieren die Immunreaktionen
o verbessern Hauterkrankungen
o wirken Allergieneigungen entgegen
o haben positiven Einfluss auf das Stuhlverhalten
o unterstützen Darmerkrankungen allgemein

Expertentipp:

Die Soluintest Darmreinigungskur kombiniert: Hafer, Kiwi Fruchtpulver, Apfelpulver, Guavenpulver, Flohsamenschalen, Lignin, Gerstengraspulver, Alfalfa- Chlorophyll, Lactobacillus Acidophilus und Inulin, als intelligente Lösung einer Nahrungsergänzungskombination, von Ballaststoffen, Pflanzenfruchtpulvern und wertvollem pflanzlichem Chlorophyll. Soluintest hat eine sehr hohe Verwertbarkeit der Inhaltsstoffe in Form einer Darmaufbau- bzw.- Reinigungskur, die insbesondere auch für Diabetiker, Vegetarier und Veganer geeignet ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der “Darm gesund – Mensch gesund”-Webseite unter:
http://www.soluintest.de

Über:

V & V SL
Herr Adam Nix
Apartado de Correos 54
07210 Algaida
Spanien

fon ..: 0034971125043
web ..: http://www.soluintest.de
email : contact@soluintest.de

V & V SL
GF Adam Nix
Apartado de Correos 54

E-07210 Algaida

E-MAIL: contact@soluintest.de

Pressekontakt:

Naturheilpraxis für Allgemeinmedizin
Frau Dr.h.c.med. Zohra Dome
Mühlweg 20
61479 Glashütten

fon ..: 06082-2411
email : z.dome@t-online.de

(34469 Posts)