„Adventure, Fun & Festival“

Vielfältige Sport- und Musikangebote für die jung(geblieben)e Generation zwischen Chiemsee und Bayerischen Alpen

BildCanyoning in der Gießenbachklamm, Wasserskifahren am Hödenauer See, Wakeboarden am Badesee in Bad Aibling, SUPen auf Chiemsee und Simssee, Hochseilgarten- und Waldklettern in Aschau, Oberaudorf, Oberreith, Pelham, Prien und Übersee – Langeweile ist definitiv wo anders! In der Region Chiemsee-Alpenland finden Wasserliebhaber und Adrenalinjunkies alles, was ihr Herz begehrt.

Folgende Sportevents sollte man sich unbedingt vormerken:

Vollmondschwimmen im Simssee (8. Juli)
Als eines der ersten Events dieser Art europaweit findet ein Vollmondschwimmen im Simssee statt. Die Strecke von Baierbach nach Ecking und zurück umfasst insgesamt 2.000 Meter, in Ecking befindet sich der Wendepunkt mit kurzem Landgang sowie der Wechselpunkt für die ebenfalls angebotene 2 x 1.000-Meter-Staffel. Dies ermöglicht auch Hobbyschwimmern die Teilnahme. Um die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten zu können, erhält jeder Teilnehmer eine Sicherheitsboje, die mit einem LED versehen ist – so kann der Schwimmer jederzeit geortet werden. Start ist je nach Wetterlage und Bewölkung gegen 21.30 Uhr.

THE CAGE: Streetballturnier in Bad Aibling (29. Juli)
„THE CAGE“ in Bad Aibling öffnet sich wieder für „3on3“-Streetballspiele. Es gibt folgende Kategorien: Family Games, Mixed u16, Women, Men & Seniors. Am Standort der ehemaligen US-Kaserne in Bad Aibling wird Spielern und Zuschauern eine einzigartige amerikanische Atmosphäre geboten. Anmeldeschluss ist der 24. Juli.

SUP Chiemsee Insel-Marathon (23. September)
Der SUP Chiemsee Insel-Marathon zählt zu den wichtigsten Rennen der SUP-Saison. Viele Ranglistenpunkte ziehen neben den stärksten deutschen Paddlern auch reichlich internationale Konkurrenz aus über zehn Nationen an. Das etwa 12 Kilometer lange Rennen wird am Chiemseepark in Felden gestartet, weiter geht es rund um die Herreninsel und dann zwischen Kraut- und Fraueninsel hindurch zurück ins Ziel.

Und wer abends bei Musikfestivals richtig abfeiern will, sollte sich folgende Events vormerken:

Rosenheimer Sommerfestival: Weltstars und Local Heroes
Weltstars und Local Heroes – diese bunte Mischung macht das Rosenheimer Sommerfestival, das jährlich Mitte Juli stattfindet, so einzigartig. Im Mangfallpark, dem Freizeitgelände im Herzen der Stadt Rosenheim, haben neben regional bekannten Bands bereits Stars wie Foreigner, Christina Stürmer, Claudia Koreck und Münchener Freiheit die Bühne gerockt.

Chiemsee Summer: Internationales Musikfestival am Chiemsee
Fünf Tage, fünf Bühnen und über 100 Bands verschiedenster Musikrichtungen rocken vor einer atemberaubenden Alpenkulisse? Dabei kann es sich nur um das berühmte Chiemsee-Summer-Festival in Übersee handeln! Jedes Jahr geht Mitte August die Post ab, wenn 30.000 Musikfans zum Chiemsee Summer pilgern.

Echelon in Bad Aibling: Größtes Electro- und House-Openairfestival Bayerns
Jedes Jahr im August herrscht Ausnahmezustand in Bad Aibling! Mit 30.000 Besuchern aus ganz Europa ist Echelon das größte Openair-Electro- und House-Festival in ganz Bayern. Das musikalische Sommerevent findet auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne statt, auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern verteilen sich drei Outdoor-Bühnen und eine Indoor-Bühne.

Weitere Informationen gibt es im Chiemsee-Alpenland-Infocenter unter Telefon +49 (0)8051 96555-0 bzw. per Email unter info@chiemsee-alpenland.de. Online detailliert nachzulesen sind alle oben genannten Angebote auf der Website www.chiemsee-alpenland.de.

Über:

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Frau Sandra Grundl
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
Deutschland

fon ..: 08051 9655526
web ..: http://www.chiemsee-alpenland.de
email : grundl@chiemsee-alpenland.de

Pressekontakt:

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Frau Sandra Grundl
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee

fon ..: 08051 9655526
web ..: http://www.chiemsee-alpenland.de
email : grundl@chiemsee-alpenland.de

(43396 Posts)